Microsoft Partner Network

Office 365: Umstellung von Midsize und Small Business

partnerblog.at
Immer wieder melden sich Partner bei uns, denen nicht klar ist, wie sie ein bestehendes “Office 365 Midsize” oder “Office 365 Small Business (Premium)” (abgekürzt SB / SBP) verlängern. Es gibt dazu nun eine offizielle Website mit (fast) allen Details, die ich unten verlinkt habe.   Hier meine persönliche Zusammenfassung:  Was ist wann zu tun? Ganz einfach: bis 01. Dezember sind die bestehenden Midsize & SB/SBP Abonnements einfach 1:1 zu verlängern. Nach dem 01.12. ist bei der nächsten Verlängerung auf eines der neuen Produkte umzustellen.  Wie verlängere ich jetzt die bestehenden Abonnements von Midsize & SB/SBP? Die SKUs für Midsize & SB/SBP sind beim Distributor und direkt Online noch verfügbar, um eben bestehende Abonnements verlängern zu können. Wer also zB am 15.11. verlängert, bestellt diese ganz normal beim Distributor. Ausnahme: Small Business gibt es nur direkt Online, wie bisher.  Wie kaufe ich für das bestehende Midsize & SB/SBP Abonnement zusätzliche Lizenzen für neue Mitarbeiter, bis zur ersten Verlängerung nach dem 01.12.? Auch hier gilt: Lizenzerweiterungen sind beim Distributor oder direkt Online verfügbar bis zur nächsten Verlängerung.  Welche Unterschiede gibt es zwischen bestehenden und neuen Produkten? Je nachdem wofür der Kunde sich entscheidet, ändern sich Preis und/oder Funktion. Empfohlen ist der Umstieg auf die Vollversion E3. Funktional gesehen ist das nur positiv, es kommen einige Funktionen hinzu, wie zum Beispiel ein unlimitiertes Emailarchiv. Alternativ ist der Umstieg auf das günstigere Business Premium möglich. In diesem Fall wird “Office 365 Business“ neu installiert, in dem folgende Teile von Office nicht mehr zur Verfügung stehen: Access, der volle Skype Client inkl. Aufnahme von Sessions, RDS Rechte für das Office Paket, kein Archiv in Outlook. Mehr Details auf der Website dazu, die unten verlinkt ist.  Was bedeutet das für die Office RDS Installation? Wenn über Office 365 Midsize die Lizenzierung für Office unter RDS erfolgt, ist auf Office 365 ProPlus zu wechseln (Teil von E3). Business Premium verfügt nicht über Office RDS Nutzungsrechte. Zur Installation selbst sei noch erwähnt: die RDS Installation war früher ja nur mit einer “Workaround-Lizenz” des klassischen Office 2013 möglich. Dieser Workaround ist nicht mehr nötig, da Office 365 ProPlus nun nativ RDS-fähig ist. Daher ist bis spätestens 31.03.2016 der RDS-Server auf Office 365 ProPlus umzustellen. Details dazu finden sich in den Product Terms .  Wie steige ich auf die neuen Produkte um? Folgendes ist zu tun: einfach bei der ersten Verlängerung nach dem 01.12. für E3, Business Premium oder ein anderes passendes Produkt entscheiden, und dieses im Office 365 Kundenportal aktivieren anstelle von Midsize oder SB/SBP.  Wie wirkt es sich auf meine Anwender und deren Daten aus, wenn ich auf die neuen Produkte umsteige? Bei den Onlinediensten Exchange, SharePoint und Skype for Business wird nahtlos ohne Datenverlust auf das neue Abonnement umgestellt. Das lokal installierte Office-Paket ist bei Wechsel auf Business Premium neu zu installieren. Wir empfehlen, das gleich mit dem Umstieg auf Office 2016 zu verbinden, das am 22.09. erscheint.   Hier der Link zu der offiziellen Website für den Umstieg, dort finden sich weitere Details: https://products.office.com/de-at/business/moving-to-the-new-office-365-plans-for-small-and-midsized-businesses   Nach dem Umstieg ist das Thema ein für alle mal erledigt, da ja die neuen Produkte ohne viel Aufwand beliebig kombiniert und gewechselt werden können.   Liebe Grüße & viel Erfolg!...

Office 365 Partnerfunktionen: Überblick als Starthilfe

partnerblog.at
Bei mir schlagen immer wieder Fragen von Partnern auf, die erst jetzt mit Ihrem ersten Office 365 Kundenprojekt starten, oder die eine neue Firma gründen und alles neu aufsetzen. Andere wollen wissen, wie sie nach dem zehnten Kundenprojekt die Übersicht über die Office 365 Abos behalten und die Kunden komfortabel administrieren können.   Je nachdem wie Sie Office 365 dem Kunden verkaufen, gibt es darauf zwei Antworten:Verkauf über das neue Cloud Solution Provider Programm (CSP) : Wiederverkauf auf flexibler, monatlicher Basis. Einkauf, Verträge und Kundenverwaltung zu den Konditionen der Distributoren und auf deren Portalen. Wenn Sie mit Office 365 gerade starten, erkundigen Sie sich am besten gleich über diese Möglichkeit bei ALSO, Ingram Micro, Tech Data und Insight.Der “klassische Weg” über “Open Verträge” oder “Onlinekauf mit Provision”: Einkauf von Open Lizenzen beim Distributor, oder Onlinekauf bei Microsoft. Verträge und Kundenverwaltung bei Microsoft. Dafür gilt die nachstehende Tabelle. Bei Open ist es natürlich wie immer vorher notwendig, dass Sie sich als Händler bei Ihrem Distributor registrieren – also wieder ALSO, Ingram Micro, und Tech Data.   Hier die Übersicht über die Partnerfunktionen bei Open oder Onlinekauf: 1) Partner Registrierung & Vertrag: auf dem Partner Membership Center links unten den MOSPA - Microsoft Online Services-Partnervertragjedes Jahr neu unterzeichnen (löst 90% der Probleme mit Partnerfunktionen) . Das ist die Grundvoraussetzung, um bei Kunden unter "Partnerinformationen" und als "Delegierter Administrator" eingetragen zu sein 2) Aktivieren von Partnerlizenzen und Partnerfunktionen : auf www.microsoft.com/msppdd können Sie als Partner unsere Online Services kostenlos für den eigenen Gebrauch freischalten lassen, und erhalten Zugriff auf das Office 365 Partner Admin Center und das Online Services Dashboard 3) Partner Admin Center - Verwalten Ihres Office 365-Partnerkontos und Ihrer Kunden : damit können Sie Ihren Kunden Test- und Kaufangebote zukommen lassen, und auf Ihre zugeordneten Kunden als "Delegierter Administrator" zugreifen 4) Partnerzuordnung beim Kunden für "delegierte Administration" : das ermöglicht Ihnen, mit Ihrem Office 365 Partnerkonto bei Kunden als Administrator zugeordnet zu werden. So können Sie administrative Aufgaben wahrnehmen, ohne bei jedem Kunden einen eigenen Admin User dafür zu benötigen 5) Kunde: Hinzufügen, Ändern oder Löschen eines Abonnementpartners : auch genannt POR / Partner Of Record / Partnerinformationen. Bei Ihren Kunden unter "Partnerinformationen" bei den Abonnements eintragen (lassen), damit sehen Sie Ihre Kunden in der Kundenübersicht auf Ihrem Online Services Dashboard , Ihrem "Mini-CRM" für Microsoft Online Services   Viel Erfolg beim Start, Neustart, bzw. bei der Auffrischung der Kenntnisse...

Troubleshooting Office365 – Live Webcast Serie

partnerblog.at
Was sind die üblichen Probleme die bei der Nutzung von Office365 auftreten? - Als Microsoft Office365 Partner unterstützen Sie unsere Kunden bei der Implementierung und Betrieb der Cloud Services. Insbesondere im Betrieb, sind Sie die erste Anlaufstelle bei Problemen der Kunden, um so mehr wenn Sie eine eigene Supportabteilung betreiben.   In einer vierteiligen Serie zu Troubleshooting Office365, wollen wir Sie mit Tools und Methoden zur Identifizierung und Behebung von Problemen in den verschiedenen Workloads vertraut machen. Die einzelnen Live Webcasts behandeln: Identity, Exchange Online, Sharepoint Online und Skype for Business Online. Eine detaillierte Beschreibung für jeden einzelnen Webcast finden Sie auf der Anmeldeseite.   Troubleshooting Office 365 Identity (AD Sync und ADFS) Datum: 10. September 2015 Uhrzeit: 14:00 Uhr Anmeldung: https://msevents.microsoft.com/CUI/EventDetail.aspx?EventID=1032650201&Culture=de-DE&community=0   Troubleshooting Exchange Online Datum: 1. Oktober 2015 Uhrzeit: 14:00 Uhr Event URL: https://msevents.microsoft.com/CUI/EventDetail.aspx?EventID=1032646961&Culture=de-DE&community=0   Troubleshooting SharePoint Online (inkl. OneDrive for Business) Datum: 15. November 2015 Uhrzeit: 14:00 Uhr Event URL: https://msevents.microsoft.com/CUI/EventDetail.aspx?EventID=1032646962&Culture=de-DE&community=0   Troubleshooting Skype for Business Online Datum: 3. Dezember 2015 Uhrzeit: 14:00 Uhr Event URL: https://msevents.microsoft.com/CUI/EventDetail.aspx?EventID=1032646963&Culture=de-DE&community=0   Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Für weitere Fragen können Sie uns gerne ein Kommentar hinterlassen.   Weitere Angebote der Partner Technical Services rund um das Thema Office365 finden Sie hier: https://support.microsoft.com/en-us/kb/2973479...

Microsoft Drumbeat Event zum Thema Office 365 am 26.08.2015

partnerblog.at
Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz beim Microsoft Drumbeat Event zum Thema Office 365 am 26.08.2015     Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme am Office 365 Drumbeat Event und erfahren Sie welche Chancen und Möglichkeiten Office 365 bietet. Die Drumbeat Events bieten ein von Microsoft bereitgestelltes Office 365 Sales Training für Microsoft Partner mit Office 365 Experten. Erfahren Sie alles über Best Practices, Office 365 Programme, Sales Tools und die Möglichkeit mit Office 365 mehr Geschäft zu machen.   Jetzt anmelden >> Office 365 im Überblick Business Opportunities Vertriebsmöglichkeiten Office 365 Demo Angebote, Lizenzierung und Pricing-Modelle Veränderung der Geschäftsprozesse Partner Service & Support Kundeneinwänden begegnen  Termin: 26. August 2015 Start 09:00 / Ende 17:00 Ort: ETC Wien Teilnahme: kostenlos! Jetzt anmelden >>   Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht und holen Sie sich Ihren Informationsvorsprung! Wir freuen uns sehr, Sie auf unserem Office 365 Drumbeat Start Event begrüßen zu dürfen.   Beste Grüße Geronimo Janosievics...

Windows 10 und Office Mobile Apps

Daniela Hruska   31. July 2015 10:58 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Gemeinsam mit Windows 10 haben wir vorgestern auch die Office Mobile Apps gelaunched. Damit haben wir jetzt Office Apps für alle wichtigen Tablet Betriebssysteme: iOS, Android und nun auch Windows 10. Die Apps sind dafür designed worden, um auch unterwegs produktiv zu sein. Die Office Apps sind auf Windows 10 Geräten kleiner 10,1” zur kostenlosen Nutzung  vorinstalliert – auch für Business Kunden. Die Office Mobile Apps für Windows 10 Phone erscheinen zusammen mit Windows 10 Mobile im Herbst.Was sind die Office Mobile Apps? Die Office Mobile Apps bestehend aus OneNote, Word Mobile, Excel Mobile und PowerPoint Mobile (früher als "Office Universal-Apps" bezeichnet) sind speziell für mobile Geräte entwickelt worden und somit touch-optimiert. Sie wurden designed, um Dokumente perfekt auf mobilen Geräten anzuzeigen, zu bearbeiten oder auch neue Dokumente zu erstellen. Sie können perfekt mit dem Finger oder Stift bedient werden. Die Integration von OneDrive bietet schnellen Zugriff auf Dokumente und ermöglicht Zusammenarbeit in Echtzeit jederzeit und überall. Intelligente Assistenten (z.B. TellMe = „Was möchten Sie tun?“) helfen Nutzern dabei schnell und einfach die richtigen Funktionen zu finden und direkt auszuführen.  Milestones · Die neuen Office Mobile Apps für Windows 10 sind seit dem 29.7. verfügbar und können, sofern sie nicht vorinstalliert sind aus dem Windows 10 Store heruntergeladen werden. · Diese Ankündigung ist nur eine von vielen wichtigen Office News in diesem Jahr: · Die Verfügbarkeit der Office Mobile Apps für Windows 10 Tablets seit 29.7.2015 · Office 2016 Desktop erscheint im Herbst diesen Jahres und bieten wie bisher den umfangreichsten Funktionsumfang entwickelt für Windows Geräte mit Maus und Tastatur. Office 2016 Desktop wird auf Windows 7, 8 und Windows 10 laufen. · Die Office Mobile Apps für Windows 10 Phones erscheinen im Herbst zusammen mit Windows 10 Mobile. · Office 2016 für Mac ist seit 9.7.2015 für Office 365 Kunden verfügbar und wird im Herbst zusammen mit Office 2016 für Windows auch als perpetual Lizenz angeboten. · Die Office Apps für Android Phone sind seit Juni 2015 verfügbar. Mit all diesen neuen Office Releases werden wir unserem Versprechen - ein einheitliches und modernes Office für alle Geräte und Plattformen anzubieten - gerecht.  Lizenzierung & Anmeldung  Weitere Informationen findet Ihr hier: · Office Blog Post · Office Mobile-Apps für Windows 10: Erste Schritte · Schnellstartleitfäden für die Office Mobile Apps   LG, Daniela Herbst...

Letzte Chance: Office 365 Cash Back noch bis morgen einreichen!

partnerblog.at
Letzte Chance, morgen ist es vorbei! Der Countdown zum Einreichen der Anträge von April-Juni läuft! Nur noch bis 15.07.2015!   Genaue Details um wieviel Prozent Sie Ihre Marge verbessern können und wie hoch der Bonus ist, finden Sie hier !   Für die Cash Back Auszahlung müssen Sie Ihre Open License Abschlüsse in3 schnellen Schritten auf dem Cash Back Portal registrieren, laut Partnerfeedback keine 5 Minuten Zeitaufwand.   Eine genaue Beschreibung der Registrierungsschritte finden Sie am Partnerblog unter „ Wie Sie O365 Cash Back einreichen “   WICHTIG!!!!! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit der Sie Ihre Bank Details für die Auszahlung bestätigen sollen. Bitte folgen Sie dem Link in der E-Mail und füllen Sie Ihre Konto Details aus, da Ihnen sonst das Cash Back nicht zurückerstattet werden kann! Dies ist meist auch der Grund, wenn Sie noch kein Cash Back von Jänner-März erhalten haben! Sollten Sie diese E-Mail nicht bekommen haben oder nicht mehr finden, wenden Sie sich bitte an cisupport@msdirectservices.com . Der Support kann Ihnen die E-Mail noch einmal zusenden.     Bei Fragen zum Cash Back Programm wenden Sie sich bitte gerne an mich oder in Support Anfragen an wecashbk@microsoft.com .   LG, Daniela Herbst...

Das neue Office 2016 für Mac ist da!

Daniela Hruska   10. July 2015 09:00 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Microsoft hat letzte Woche, Donnerstag Abend, auf dem Office-Blog die weltweite Verfügbarkeit von Office 2016 für Mac* für Office 365-Kunden bekannt gegeben. Damit gehen wir einen weiteren Schritt, unsere zentrale Produktivitätsanwendung für alle Plattformen und Geräte anzubieten. Mit dem unverwechselbar Microsoft Office, aber speziell für den Mac entwickelt, können Unternehmen und Endkunden jetzt auf jeder Plattform mit demselben Produktivitätstool arbeiten. Die Benutzerführung wurde der Windows-Version angeglichen um Nutzer verschiedener Plattformen zu unterstützen. Texte und Grafiken werden auf dem Retina Display des Macs schärfer denn je dargestellt und mit den vertrauten Multi-Touch-Gesten navigiert man ganz intuitiv in Dokumenten, Tabellen und Präsentationen. Office 365-Kunden erhalten das neue Office für Mac als erste.   Merkmale von Office 2016 für Mac – alles auf einen Blick: · OneNote wird Teil von Office für Mac. Zu Office 2016 für Mac gehört neben Word, Excel, PowerPoint und Outlook auch die bisher als eigene Anwendung für Apple Mac OS X sowie iPhone und iPad verfügbare Notizbuch-Software OneNote. · Das überarbeitete Look & Feel ist an das bekannte Office für Windows angelehnt. Das neu gestaltete Menüband ist nun noch intuitiver und bietet neue Funktionen, eine verbesserte Benutzeroberfläche und leistungsstarke Tools. So ist das Benutzererlebnis für die Anwender auf allen Plattformen und Geräten gleich. · Zahlreiche Funktionen wie z.B. Vollbildmodus-Unterstützung wurden speziell für den Mac entworfen. Dokumente sehen auf allen Geräten gleich aus und Inhalte werden noch schärfer durch die hochauflösenden Retina-Displays dargestellt. · In der komplett neu gestalteten Office-Version für den Mac sind die Cloud-Angebote OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint integriert. Der Zugriff auf die Cloud-Dienste erfolgt über die Anmeldung beim Office 365-Konto und ermöglicht das nahtlose Erstellen, Bearbeiten und Teilen von Dokumenten über alle Plattformen und Geräte hinweg.  Office 2016 für Mac vs. Office für Mac 2011  Was ist neu an Office 2016 for Mac?  Unverwechselbar Office, entwickelt für den Mac Schnell den Einstieg finden mit den neuen, modernen Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote — hiermit vereinen Sie die Vertrautheit von Office mit den einmaligen Mac-Funktionen, die Sie nicht vermissen möchten.    Tun Sie Ihr Bestes, praktisch überall und jederzeit Großartig aussehende Dokumente erstellen, neue Einblicke erhalten und Präsentationen voller Selbstvertrauen vorführen – von praktisch überall aus und jederzeit. Mit den stabilen Office-Apps für Tablets, Smartphones und das Web können Sie Ihre Arbeit jederzeit und um Handumdrehen erledigen.    Für die Teamarbeit ausgelegt Mehr erledigen dank Zusammenarbeit mit integrierten Werkzeugen zum Freigeben, Überprüfen und gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten, Präsentationen und Notizen.     Office 2016 für Mac – exklusiv mit Office 365: Abonnenten von Office 365 können ab dem 9.7. im Rahmen ihrer Lizenz kostenfrei auf Office 2016 für Mac aufrüsten und damit Office auf bis zu fünf PCs oder Macs einsetzen. Zur Office 365-Lizenz gehört außerdem 1 TB Cloud-Speicher auf OneDrive. Ab September wird es Office 2016 für Mac dann auch als Dauerlizenz geben. Die Windows-Version von Office 2016 ist für den Herbst dieses Jahres angekündigt.   Weiterführenden Infos: - Office Blog Post - http://www.officeblog.at (AT) - Yammer Post (AT) - Pressemeldung (DE) - Englisches Video   LG, Daniela Herbst...

Office 365 Cash Back einreichen – nur noch bis 15.07.2015!

partnerblog.at
Lassen Sie sich nicht Ihren Cash Back Bonus entgehen. Der Countdown zum Einreichen der Anträge von April-Juni läuft! Nutzen Sie die abgeschlossenen Office 365 Verträge aus dem Microsoft Geschäftsjahresende und holen Sie sich jetzt ihr Cash Back zurück – nur noch bis 15.07.2015!  Office 365 Bonus Cash Back: Durch die Office 365 Bonus Cash Back Stufen können sie jetzt noch mehr Geld zurück bekommen! - Zusätzliches O365 Cash Back, wenn Sie ab dem 3. Agreement an unterschiedliche SMB Kunden im Promotionzeitraum verkaufen! - Ab dem 3. Agreement noch einen zusätzlichen Bonusbetrag für den Verkauf der Office 365 Pläne E3, E4 und Business Premium   Genaue Details um wieviel Prozent Sie Ihre Marge verbessern können und wie hoch der Bonus ist, finden Sie hier !   Für die Cash Back Auszahlung müssen Sie Ihre Open License Abschlüsse in3 schnellen Schritten auf dem Cash Back Portal registrieren, laut Partnerfeedback keine 5 Minuten Zeitaufwand.   Eine genaue Beschreibung der Registrierungsschritte finden Sie am Partnerblog unter „ Wie Sie O365 Cash Back einreichen “   WICHTIG!!!!! Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit der Sie Ihre Bank Details für die Auszahlung bestätigen sollen. Bitte folgen Sie dem Link in der E-Mail und füllen Sie Ihre Konto Details aus, da Ihnen sonst das Cash Back nicht zurückerstattet werden kann! Dies ist meist auch der Grund, wenn Sie noch kein Cash Back von Jänner-März erhalten haben! Sollten Sie diese E-Mail nicht bekommen haben oder nicht mehr finden, wenden Sie sich bitte an cisupport@msdirectservices.com . Der Support kann Ihnen die E-Mail noch einmal zusenden.     Bei Fragen zum Cash Back Programm wenden Sie sich bitte gerne an mich oder in Support Anfragen an wecashbk@microsoft.com .   LG, Daniela Herbst...

3 Tage noch um O365 Cash Back und 25@25 zu nutzen!

partnerblog.at
Letzte Chance: Jetzt noch 3 Tage die bestehenden Incentives nutzen! Am 30.06. ist es damit vorbei.     Lassen Sie das Geld nicht einfach auf der Straße liegen… Nutzen Sie für Ihre Verkäufe noch bis 30. Juni die aktuellen Incentives für Office 365 und verbessern Sie Ihre Margen!* Registrieren Sie ich bis 28.06. für den 25@25 Accelerator auf dem Cash Back Portal um dieses Incentive noch ausnutzen zu können.   Vermitteln Sie Ihren Kunden jetzt den Mehrwert von O365 um noch bis zum 30. Juni mehr Marge auf Ihre O365 Open Verkäufe zu sichern (auf alle Verkäufe von O365 Open Lizenzen zwischen April und Juni)* *Es gelten die allgemeinen Bedingungen.   Ein Überblick über die Incentives hier noch einmal zur Erinnerung:  Zusätzliche 25% auf Office 365: 25@25 Accelerator (OPEN und Advisor) Wenn Sie Office 365 an 24 Kunden im Zeitraum vom 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2015 verkauft haben, so können Sie für Ihren 25. Deal und folgende 25% als Incentive zurück erstattet bekommen. Die 25% werden angerechnet wenn der 25. und folgende Deals im Zeitraum vom 1. Februar 2015 bis 30. Juni 2015 abgeschlossen werden. Advisor und OPEN Customer Adds können nicht kombiniert werden. Um diesen Bonus abrufen zu können, müssen Sie sich einmalig hierzu auf der EMEA Cash Back Webseite (Link s.u.) anmelden und die Teilnahmebedingungen einmalig bestätigen. Diese Anmeldung ist allerdings erst ab dem 15. April 2015 verfügbar. (Voraussetzungen müssen erfüllt sein).    Cash Back Programm Mit dem Cash Back Programm für Reseller können Sie beim Verkauf von Office 365 Ihre Gewinne steigern. Durch Ihre Office 365 Verkäufe an SMB-Kunden können Sie zwischen 1. April und 30. Juni 2015 noch bis zu 28% Cash Back erhalten (Voraussetzungen müssen erfüllt sein). Die Einreichungsfrist läuft bis zum 15. Juli 2015.   Für die Cash Back Auszahlung müssen Sie Ihre Open License Abschlüsse in 3 schnellen Schritten auf dem Cash Back Portal registrieren, laut Partnerfeedback keine 5 Minuten Zeitaufwand. Eine genaue Beschreibung der Registrierungsschritte finden Sie am Partnerblog unter „ Wie Sie O365 Cash Back einreichen “   Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an mich oder in Support Anfragen an wecashbk@microsoft.com .   Ihren Open Vertrag  beim Cash Back Portal einreichen und Incentives erhalten!   LG, Daniela Herbst...

Als Office365 Partner - Dynamics CRM Online in Open anbieten

Radu Stefan   9. June 2015 09:52 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Das Partner Technical Services (PTS) Team hat sich zum Ziel gesetzt, Microsoft Office365 Partner, die Dynamics CRM Online in Open verkaufen möchten, zu unterstutzen. Hierzu gehört das Angebot einer Trainingsserie als Online Webcast, die einen Überblick zu Microsoft Dynamics CRM Online und Microsoft Social Engagement vermittelt, sowie die Integration von Microsoft Dynamics CRM Online mit Microsoft Office365 abdeckt. Die Online Webcast Serie besteht aus vier 2-Stunden-Veranstaltungen, angeboten in der nächsten Woche jeweils eine Sitzung pro Tag.   Nach Teilnahme an dieser Online Webcast Serie werden Sie folgendes durchführen können:   · Nutzung der Werkzeuge um Microsoft Dynamics CRM Online anzubieten  · Nutzung der Dienste für den internen Gebrauch im Rahmen Ihrer Microsoft Partnerschaft · Microsoft Dynamics CRM Online Lösungen für Ihre Kunden anbieten · Unterschiedliche Nutzungsszenarien mit Ihren eigenen Cloud-Verkaufsargumente adressieren · Ihre Microsoft Dynamics CRM Online Verkäufe effizient gestalten  Montag, 15. Juni 2015, 10-12 Uhr - Teil 1: Einführung in Microsoft Dynamics CRM Online und Microsoft Dynamics CRM Online Administration, Preise und Lizensierung  Dienstag, 16. Juni 2015, 10-12 Uhr - Teil 2: Microsoft Dynamics CRM Online Wettbewerbsvorteile und Dynamics CRM: Microsoft Social Engagement - Übersicht  Mittwoch, 17. Juni 2015, 10-12 Uhr - Teil 3: Integration von Dynamics CRM Online und Office 365 - Exchange Online (Server-Side-Sync) und Integration von Dynamics CRM Online und Office 365 - SharePoint Online  Donnerstag, 18. Juni 2015, 10-12 Uhr - Teil 4: Integration von Dynamics CRM Online und Office 365 - Yammer & Skype for Business & Skype und Integration von Dynamics CRM Online und Office 365 - Power BI   Unter folgendem Link können Sie sich für diesen Webcast registrieren: https://training.partner.microsoft.com/learning/app/management/registrationex/LMS_Registration.aspx?UserMode=0&Mode=0&ActivityID=896572...