Microsoft Partner Network

Office 2016 Preview ist da!

Daniela Herbst   18. March 2015 09:00 Comments (2) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Nun ist es also auch für die Windowswelt soweit: die neue Preview von Office 2016 ist ab sofort verfügbar (Voraussetzung Office 365 Pro Plus)! Die erste Frage lautet da natürlich: was hat sich alles geändert?     Zu allererst sei gesagt: die Office 2016 Preview ist noch eine sehr frühe Version, sie enthält noch nicht alle Features, die es im finalen Office geben wird. Dennoch hier einige wichtige Änderungen:  Tell Me: du suchst eine Funktion  in Office und kannst sie nicht finden? Das gehört hoffentlich bald der Vergangenheit an: direkt oberhalb des Menübands gibst du in der Suchbox einfach das sein, was du tun willst, und Office führt dich sicher zum richtigen Befehl. Outlook Die Suche: massive Verbesserungen was Performance und Verlässlichkeit betrifft wurden nun umgesetzt. Ausserdem wurde nun auch die FAST-Search Engine in Exchange eingebaut. Gott sei Dank! MAPI-HTTP Protokoll. Die RPC-basierte Synchronisation wurde durch ein MAPI-HTTP Protokoll ersetzt -  das verbessert und vereinfacht die Exchange/Outlook Connectivity. Foreground network calls: Foreground network calls werden nicht mehr verwendet. Bedeutet: wenn das Netzwerk instabil ist, hat Outlook langsam (oder gar nicht) reagiert – das soll nun der Vergangenheit angehören. Multi-factor Authentication: die sichere Mehrfachauthentifizierung (z.B. per SMS oder App zusätzlich zum Login) wird nun in Outlook direkt unterstützt, und zwar über die Active Directory Authentication Library. Email Performance . Die Zeit um Nachrichten herunterzuladen und anzuzeigen wurde ebenfalls noch weiter reduziert.Keine Änderungen bei Makros und AddIns: gute Nachricht für alle, die migrieren und bei früheren Umstiegen auf die neue Version leidvolle Erfahrungen machten: es gibt diesmal keine – wirklich keine – Änderungen bei Makros und AddIns im Vergleich zur Vorversion.   Weitere Verbesserungen betreffen das Click-To-Run Deployment, das es seit Office 2013 gibt, IRM (Information Rights Management) und Accessibility (erleichterte Bedienung): es gibt nun auch wieder ein Theme mit starkem (dunklem) Kontrast und auch viele farbige Themes: mit nur “Weiß” ist Schluss!   Diese Preview ist für Office 365 Partner und Kunden verfügbar, weitere Infos erhaltet ihr hier: http://blogs.office.com/2015/03/16/announcing-the-office-2016-it-pro-and-developer-preview/   Zum Registrieren für die Office Preview geht es hier: Office 2016 Preview program on the Microsoft Connect site   Wichtig: die Office 2016 Preview kann leider nicht neben einer bestehenden Office Installation parallel betrieben werden!   LG, Daniela Herbst...

Office 365 Benefit für SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen – ohne Bestellung!

partnerblog.at
Seit März 2015 können Schulen und Universitäten ihren SchülerInnen, Studierende, Lehrende und Mitarbeitern Office 365 ProPlus kostenlos über das Self Service Portal anbieten. Es ist keine Bestellung über den Handelspartner nötig.    Was wird vorausgesetzt? Office muss für die Einrichtung in einem EES (Enrollment for Education Solutions) OVS-ES oder Campus Agreement für die volle FTE Anzahl (Full Time Employee mehr 200 Std im Jahr tätig) lizenziert sein.  Wie kommt die Einrichtung zu Office 365? 1. Die Einrichtung muss sich bei Office 365 registrieren. Anleitung hier . 2. Die angelegte Domäne muss mit der EES Vertragsnummer an Microsoft gemeldet werden. Mail an: edu365at@microsoft.com 3. Microsoft gibt die Domäne für das Office 365 Self Service frei. Dies kann bis zu 3 Wochen dauern.  Wie kommen SchülerInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen zu Office 365 ProPlus? Sobald der User im Office 365 angelegt ist, kann er mit seiner Office 365 ID sein Office 365 ProPlus aktivieren: www.office.com/getOffice365   LG, Daniela Herbst...

NEU: Zusätzliche 25% auf Office 365! Alle Incentives & Promos für Office 365 im Überblick

partnerblog.at
Office 365 ist das wichtigste Einstiegsprodukt, um kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit zu geben, effizient und flexibel zu arbeiten. Wir wünschen uns von Ihnen als Microsoft Partner, dass wir gemeinsam mit Office 365 unsere Kunden in ein neues Produktivitätslevel bringen. Für Ihr Engagement möchten wir uns bei Ihnen mit folgenden Incentives und Promotions bedanken:   NEU! Zusätzliche 25% auf Office 365: 25@25 Accelerator (OPEN und Advisor) Wenn Sie Office 365 an 24 Kunden im Zeitraum vom 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2015 verkauft haben, so können Sie für Ihren 25. Deal und folgende 25% als Incentive zurück erstattet bekommen. Die 25% werden angerechnet wenn der 25. und folgende Deals im Zeitraum vom 1. Februar 2015 bis 30. Juni 2015 abgeschlossen werden. Advisor und OPEN Customer Adds können nicht kombiniert werden. Um diesen Bonus abrufen zu können, müssen Sie sich einmalig hierzu auf der EMEA Cash Back Webseite (Link s.u.) anmelden und die Teilnahmebedingungen einmalig bestätigen. Diese Anmeldung ist allerdings erst ab dem 15. April 2015 verfügbar. (Voraussetzungen müssen erfüllt sein).  Genauere Details zu den Konditionen erhalten Sie in den nächsten Tagen per E-Mail oder im Partner Update Call! Cash Back Programm Mit dem Cash Back Programm für Reseller können Sie beim Verkauf von Office 365 Ihre Gewinne steigern. Durch Ihre Office 365 Verkäufe an SMB-Kunden können Sie zwischen 1. Januar und 31. März 2015 noch bis zu 35% Cash Back erhalten (Voraussetzungen müssen erfüllt sein). Die Einreichungsfrist läuft bis zum 15. April 2015. Jetzt Ihren Open Vertrag beim Cash Back Portal einreichen und Incentives erhalten!   Renew to the Cloud Promotion Für Office 365 Pro Plus und Office 365 Enterprise E3 für Commercial und Government lohnt sich der Verkauf gleich doppelt. Denn zusätzlich zu den oben genannten Incentives gewährt Microsoft gegenüber der Distribution einen Nachlass von bis zu 20%. Microsoft Ireland Operations Limited gewährt gegenüber den direkten Vertragspartnern auf die erste Jahresrate einen Nachlass von bis zu 15 % auf Office 365 Enterprise E3 sowie bis zu 20 % Nachlass auf Office 365 ProPlus für Commercial-Kunden und Behörden. Sprechen Sie mit Ihrem Distributor bezüglich der Renew to the Cloud Promotion und bieten Sie diese Promotion Ihren Kunden an.   Office 365 Frequency Accelerator für Advisor Auch alle Advisor Partner erhalten zusätzlich 4% Incentive auf O365 Umsätze.Zeitraum: 1. Februar 2015 – 30. Juni 2015. Wenn Ihre Kunden Office 365 direkt bei Microsoft gekauft haben und Sie als „partner of record“ eingetragen sind, können Sie an diesem Incentive teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Account Manager.   Nutzen Sie das Cash Back Programm, den 25@25 Accelerator, die Renew to the Cloud Promotion, den Office 365 Frequency Accelerator und steigern Sie die Profitabilität der Microsoft Cloud Produkte um ein Vielfaches.   LG, Daniela Herbst...

Office 365 Business im Detail

partnerblog.at
Seit die neue Office 365 “Business” Familie im Oktober 2014 das Licht der Welt erblickt hat, ist sie sehr beliebt. Die kleinen Schwächen der Vorgänger wurden ausgemerzt, das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich toll (ich habe es auch privat & für meine selbständige Frau abonniert). Ich habe im Laufe der letzten Monate viele Fragen dazu bekommen, diese will ich hier kurz und knackig beantworten.  Was ist “Office 365 Business” auf gut deutsch, ohne “Microsoft Sprech”? Office 365 Business ist eine Komplettlösung für Standard-Bürosoftware in Unternehmen. Rund um das Microsoft Office Paket bietet es professionelle Zusammenarbeitsfunktionen und Onlinekommunikation. Die wichtigsten Bestandteile sind:   - Office-Paket auf bis zu 10 Geräten/Benutzer, egal ob PC/Mac/Smartphone - Email-Postfächer mit 50GB/Benutzer, inkl. Antispam & Antivirus - unlimitierter(!) persönlicher Cloud Speicher für jeden Benutzer - Intranetportal für Team- und Projektzusammenarbeit inkl. Dokumentenmgmt - “Skype für Unternehmen”: professionelle Kommunikationslösung mit Onlinestatus, Chat, Videotelefonie und Onlinekonferenzen - Soziales Netzwerk für den internen Unternehmenseinsatz - … und mehr  Für Fortgeschrittene: was genau ist Office 365 Business? Office 365 Business ist die preiswerte Einstiegsklasse für KMU. Es ist eine Produktfamilie, die speziell auf Klein- und Mittelbetriebe bis 250 Mitarbeiter (max. 300) ausgerichtet ist. Diese Produktfamilie hat übersichtliche 3 Mitglieder:   Business Essentials um €3,80/User/Monat Exchange Online Std Postfach mit 50GB/User, inkl. Antivirus & Antispam OneDrive for Business: unlimitierter persönlicher Cloudspeicher für jeden User SharePoint Online Std für Team- und Projektzusammenarbeit, 10GB+0,5GB/User Lync Online Enterprise: Onlinestatus, Chat, Videotelefonie und Onlinekonferenzen   Business um €8,80/User/Monat Office 365 Business: lokales installiertes Office Standard Pro Benutzer bis zu 5 Installationen auf PC/Mac, plus 5x Tablet/Smartphone OneDrive for Business: unlimitierter persönlicher Cloudspeicher für jeden User   Business Premium um 9,60/User/Monat – Kombination der beiden oberen Office 365 Business: lokales installiertes Office, vergleichbar mit Office Standard Pro Benutzer bis zu 5 Installationen auf PC/Mac, plus 5x Tablet/Smartphone Exchange Online Std Postfach mit 50GB/User, inkl. Antivirus & Antispam OneDrive for Business: unlimitierter persönlicher Cloudspeicher für jeden User SharePoint Online Std für Team- und Projektzusammenarbeit, 10GB+0,5GB/User Lync Online Enterprise: Onlinestatus, Chat, Videotelefonie und Onlinekonferenzen  Für Experten: worin unterscheidet sich Office 365 Business von Office 365 Enterprise? “Business” bietet alle wichtigen Basisfunktionen für KMU, “Enterprise” bietet das volle Funktionsspektrum für anspruchsvolle Kunden und größere Unternehmen. Wenn der Kunde also gehobene Ansprüche an Funktionalität und Verwaltbarkeit hat, ist die “Enterprise” Familie womöglich die bessere Wahl. Konkret heißt das, heruntergebrochen auf die einzelnen Bestandteile:  Office Paket Office 365 Business ist mit Office Standard vergleichbar. Office 365 ProPlus ist Teil der “Enterprise” Familie und vergleichbar mit Office Professional Plus. Diese Mehrwerte bietet Office 365 ProPlus:  RDS-Rechte für Office, mit Gruppenrichtlinien verwaltbar Access Client, voller Lync-Client, Excel BI Enterprise Features  Exchange In Office 365 Business Essentials & Business Premium ist eine Exchange Online Mailbox (vgl. Standard) enthalten. Die “Enterprise” Produktfamilie besteht aus den Einzelprodukten Exchange Online Plan 1 (vgl. Standard), Exchange Online Plan 2 (vgl. Enterprise), Paket E1 (vgl. Standard), Paket E3 & E4 (vgl. Enterprise). Die Mehrwerte gegenüber der Business Familie sind: Hybrid: technisch möglich, On-Premise CALs nur bei der “Enterprise” Familie = E1, E3, Exchange Online Plan 1 & Plan 2 Archiv, Mailbox Hold, eDiscovery bei Exchange Online Plan 2, E3 und E4 RMS, Email Encryption, DLP bei Exchange Online Plan 2, E3 und E4  SharePoint In Office 365 Business Essentials & Business Premium ist SharePoint Online (vgl. Standard) enthalten. Die “Enterprise” Produktfamilie besteht aus den Einzelprodukten SharePoint Online Plan 1 (vgl. Standard), SharePoint Online Plan 2 (vgl. Enterprise), Paket E1 (vgl. Standard), Paket E3 & E4 (vgl. Enterprise). Die Mehrwerte gegenüber der Business Familie sind: eDiscovery bei SharePoint Online Plan 2, E3 und E4 Forms, Services bei SharePoint Online Plan 2, E3 und E4  OneDrive for Business Es gibt nur eine Variante von OneDrive for Business. Es bestehen keine Unterschiede zwischen Business & Enterprise.  Lync / Skype for Business in Office 365 Business Essentials & Business Premium ist Lync Online (vgl. Enterprise inkl. Conferencing) enthalten. Die “Enterprise” Produktfamilie besteht aus den Einzelprodukten Lync Online Plan 1 (vgl. Standard), Lync Online Plan 2 (vgl. Enterprise), Paket E1 & E3 (vgl. Lync Enterprise) und Paket E4 (vgl. Lync Plus). Die Mehrwerte gegenüber der Business Familie sind: Lync “Full” Client nur bei Office 365 ProPlus, E3, E4  Allgemeine Mehrwerte von Office 365 Enterprise vs. Office 365 Business Mehr als 300 User nur mit Office 365 Enterprise CAL Rechte für lokalen Exchange / SharePoint / Lync Server nur bei entsprechendem Office 365 Enterprise Einzelprodukt oder Paket Zusatzservices wie Delve, Video Content Mgmt nur bei Office 365 Enterprise  Die einzelnen Business Varianten verglichen mit der Enterprise Variante Business Essentials Vergleichbar mit E1. Limitierungen: max 300 User, keine lokalen CAL Rechte Business Vergleichbar mit Office 365 ProPlus. Limitierungen: max 300 User, keine RDS Rechte, keine Gruppenrichtlinien, kein Access, kein voller Lync Client Business Premium – Kombination der beiden oberen Vergleichbar mit E3. Limitierungen: max 300 User, keine RDS Rechte, keine Gruppenrichtlinien, kein Access, kein voller Lync Client, keine lokalen CAL Rechte   Partner mit Bestandskunden: was hat sich geändert im Vergleich zu den Vorgängern “Small Business” und “Midsize Business”, und wie funktioniert der Umstieg? “Small Business”, “S.B. Premium”, “Midsize” wurden abgelöst durch die Office 365 Business Familie. “Business Premium” ist der Nachfolger von “Midsize” und “Small Business Premium”. “Business Essentials” ist der Nachfolger von “Small Business”.   Was bedeutet das für Bestandskunden? Bis Oktober bitte einfach das bestehende Small Business / Midsize 1:1 verlängern. Die entsprechenden Vorgängerprodukte gibt es bei der Distribution noch, und auch im Office 365 Kundenportal. Im Oktober werden Kunden dann automatisch von Microsoft auf Office 365 Business umgestellt – mehr Leistung um weniger Geld. Wichtig: es ist NICHT möglich, Office 365 Business zu kaufen, um damit ein bestehendes Small Business oder Midsize zu verlängern!   Danach gilt, was auch für Neukunden gilt, und zwar die frohe Kunde: Business Produkte sind jetzt beliebig kombinierbar mit allen anderen Office 365 Angeboten. Auch das Wechseln von Business auf Enterprise ist ganz einfach möglich. Endlich  Die maximale Benutzeranzahl beträgt nun 300 für jedes einzelne Office 365 Business Angebot.   Fazit Office 365 Business bietet viel Leistung um wenig Geld. Für den Großteil der KMU ist wohl “Business Premium” das perfekte Komplettpaket rund um Office, Zusammenarbeit und Kommunikation. Die Pakete sind jetzt enorm flexibel, bei Bedarf kann ganz einfach auf ein anderes Paket gewechselt werden – bis hin zur größten Enterprise Variante....

Office 365 - mehr Unterstützung für Ihr Projekt!

Rudolf Frierss   23. January 2015 15:22 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Auf dem Office 365 Customer Success Center haben wir eine Sammlung der wichtigsten Information und Materialien für Ihr Rollout-Projekt zusammengestellt wie Planvorlagen, Umfrageempfehlungen, Email-Vorlagen und weitere Materialien – nun auch in deutscher Sprache. Sie können diese einfach herunterladen und für Ihr Projekt verwenden.  ...

Office 365 Bonus Cash Back verlängert für Q3 (01.01.-31.03.2015)!

Daniela Herbst   16. January 2015 11:40 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Es bleibt alles wie im Q2: Nutzen mit Windows Server 2003 End of Support und holen Sie sich mit den bestehenden SBS Ablöse Szenarien jetzt noch mehr Cash Back zurück!  Zur Erinnerung hier noch einmal die Konditionen der Office 365 Bonus Cash Back:   - Zusätzliches O365 Cash Back, wenn Sie ab dem 3. Agreement an unterschiedliche SMB Kunden im Promotionzeitraum verkaufen! - Jetzt NEU! Ab dem 3. Agreement noch einen zusätzlichen Bonusbetrag für den Verkauf der Office 365 Pläne E3, E4 und Business Premium   Genaue Details um wieviel Prozent Sie Ihre Marge verbessern können und wie hoch der Bonus ist, finden Sie hier !   Für die Cash Back Auszahlung müssen Sie Ihre Open License Abschlüsse in3 schnellen Schritten auf dem Cash Back Portal registrieren, laut Partnerfeedback keine 5 Minuten Zeitaufwand.   Eine genaue Beschreibung der Registrierungsschritte finden Sie am Partnerblog unter „ Wie Sie O365 Cash Back einreichen “   Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an mich oder in Support Anfragen an wecashbk@microsoft.com .   Zusammenfassung der O365 Cash Back: Dauer der Promotion : Verkaufszeitraum: 1. Jänner bis 31. März 2015 Einreichungszeitraum: bis 15. April 2015 Anspruchsberechtige Verträge: - Neue Verträge in Open, OV, OVS - Commercial und Government (Academic SKUs, FPP/PKC/ESD sind ausgenommen) - Office 365 Add-Ons (ehem.OOVO): E1 Open, E3 Open und Midsize Business Open Anspruchsberechtigte Kunden : SMB Segment (d.h. Kunden sollten sich nicht auf der Microsoft-internen Liste von Unternehmenskonten oder Hauptkonten in diesem Gebiet befinden) Eligible SKUs : Siehe Liste in Terms & Conditions auf dem Cash Back Portal Grenzwerte Lizenzanzahl : - Verkauf in einem anspruchsberechtigten Agreement: - mind. 5 Lizenzen (Office 365 M, E1, E3, E4, A3, E1 Archiving, Office 365 ProPlus) - kumuliert - keine Mindestanzahl für Exchange Online, Lync Online, SharePoint Online, Visio Pro für Office 365, Power BI oder Project Online - max. Anzahl pro anspruchsberechtigtem Agreement pro Reseller: 50 Lizenzen - max. 1 Claim pro anspruchsberechtigtem Kunden pro Reseller Basis für die Berechnung des Incentives : 12-Monats-Subscription (monatliche Subscription ist von diesem Angebot ausgenommen) Bonus Cash Back : - Partner, die mind. 3 Agreements an unterschiedliche SMB Kunden im Promotionzeitraum verkaufen, sind anspruchsberechtigt für ein Bonus Cash Back - Zusätzlicher Bonus ab dem 3. Agreement für die Office 365 Pläne E3, E4 und Business Premium    LG, Daniela Herbst...

Microsoft Office 365 - Profitmöglichkeiten und -features für Partner - Webcastreihe

Daniela Herbst   15. January 2015 12:47 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Sie verkaufen Microsoft Office? Wir machen Sie fit für das Office-Geschäft der Zukunft: Nach aktiver Teilnahme an den Webcasts sind Sie gerüstet für Ihr erfolgreiches Office-Geschäft der Zukunft. Sie wissen, wie Sie als Partner mehr Umsatz generieren, höhere Margen erzielen, Verkaufszyklen verkürzen und Kunden enger binden können. Und Sie wissen, wie Ihre Kunden mit Office 365 Kosten reduzieren, effizienter arbeiten und Office einfacher lizenzieren und dabei stets die aktuellste Technologie nutzen können.  1. Webcast: Office 365 – Profitmöglichkeiten und –features – „Basic“ Ziel dieses Webcasts ist es, Ihnen aufzuzeigen, welche Profitmöglichkeiten Sie mit Office 365 haben und Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Editionen sowie Lizenzierung von Office 365 zu geben. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie die Mehrwerte von Office 365 bei Ihren Kunden platzieren und Sie kennen klassische Sales-Szenarien. Weiters sind Sie gerüstet für Fragen und Einwände Ihrer Kunden, auch was das Thema Datenschutz betrifft. Sie erfahren, wie Sie mit internen Lizenzen Szenarien selbst ausprobieren und warum Office 365 für Reseller und Kunden gegenüber dem klassischen Office on Premise von Vorteil ist: Office 365 im Überblick inkl. CRM online jetzt auch über Open Features und Szenarien Lizenzierung Datenschutz Internal Use Rights (IUR) Aktivierung Support Vortragender: Rudolf Frierss, Michael Sammler  2. Webcast: Office 365 – Profitmöglichkeiten und –features – „Knower“: In diesem Webcast wird der Umgang in der Adminkonsole aufgezeigt, insbesondere was den Upload und das Einrichten von Usern, das Zuordnen von Lizenzen sowie das Thema Renewals betrifft. Neben dem Eintragen des so genannten „Partner of Record“ bei Ihrem Kunden erfahren Sie, wie Sie User anlegen und als delegierter Administrator bei Ihren Kunden auftreten. Zudem wird erklärt, wie Sie Lizenzen während des laufenden Abonnements hinzufügen sowie auf weitere Features eingegangen. Nach dem Webcast werden Sie in der Lage sein, für Ihre Kunden User zu managen und diese als delegierter Administrator zu verwalten: Office 365 Adminkonsole Upload und Einrichten von Usern Zuordnen von Lizenzen Renewals Dienststatus, Tickets Adminrollen, Delegated Admin für Partner DirSync, ADFS CSV Bulk-Upload à User/Lizenzen zuordnen Diensteinstellungen, Kennwörter Partner Features: Partner of Record (POR) das neue Partner Dashboard Vortragender: Rudolf Frierss, Berndt Schwarzinger  3. Webcast: Office 365 – Profitmöglichkeiten und –features – „Advanced“: Im Advanced Webcast wird auf Office in Office 365, Exchange (inkl. dem Thema Datensicherheit) sowie Powershell für Office 365 näher eingegangen. Mit Powershell können Sie nicht nur User und Lizenzen von Office 365 verwalten, sondern auch Exchange Online administrieren Office 365 vs On Premise: Migration Exchange 2003 IMAP Migration Office: Office – 3 Varianten Office Deployment Tool für Click-2-Run Exchange: Domain zuordnen, MX-Records setzen Verwalten Benutzer/Postkonten Gruppen Ressourcenpostfächer (Räume, Geräte) Shared Mailbox Public Folder Exchange Online Limits Datensicherheit: Azure RMS O365 Email Encryption eDiscovery Data Loss Prevention/ Aufbewahrungsrichtlinien Exchange Online Protection Multifactor Authentifizierung PowerShell: Office 365 PowerShell Modul für allg. Office 365 Admin (Windows Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell) auf Technet Vortragender: Berndt Schwarzinger, Microsoft  Melden Sie sich jetzt zu den kostenlosen Office 365 Webcasts an: Mat.Nr. Datum Uhrzeit Basic: 29.01.2015 09:00 - 10:00 Uhr Knower: 11.02.2015 09:00 - 10:00 Uhr Advanced: 24.02.2015 09:00 - 10:00 Uhr ANMELDUNG   Jeder Webcast dauert 1 h.   Bei Registrierungsproblemen können Sie sich an plc4part@microsoft.com oder telefonisch unter 0049-541 40 664 751 melden. Die Präsentation wird mit Microsoft Office Livemeeting durchgeführt. Bitte installieren Sie die Livemeeting Konsole rechtzeitig auf ihrem Computer und verwenden Sie nicht die webbasierte Version. Zur Installation nutzen Die bitte den folgenden Link .   LG, Daniela Herbst...

HP Business Notebook mit GRATIS Office 365 Personal

Anita Pepene   9. January 2015 11:42 Comments (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag
partnerblog.at
Zu jedem HP Notebook mit Windows 8 Professional gibt es ab sofort das Office 365 Personal als Geschenk 1 dazu!     So funktioniert's:   Bestellen Sie ein HP Notebook mit Windows 8 Pro Ihrer Wahl und schicken Sie die eingescannte Rechnung (Rechnungsdatum 23.12.2014 bis 31.01.2015) Ihres österreichischen Distributors (Ingram Micro, Also, Tech Data) an hp.oesterreich@telacc.at .   Letzer Termin für die Beantragung Ihrer Office Pakete ist der 15.02.2015.   Bitte beachten Sie, dass eine Servicekostenpauschalepro beantragtem Office 365-Paket in Höhe von EUR 10,- (exkl. USt) verrechnet wird. Nach Übermittlung der Rechnung über den Kauf des Geräts erhalten Sie eine Rechnung über die Servicekostenpauschale. Der Versand der bestellten Office-Pakete erfolgt nach Zahlungseingang.         + GRATIS      Office 365 Personal Office 365 Personal ist ein 1-Jahres-Abonnement und beinhaltet immer die aktuellsten Programmversionen der vertrauten Office-Anwendungen Word, Excel, Powerpoint, OneNote und Outlook sowie Publisher und Access.   Freuen Sie sich außerdem zusätzlich auf 1 TB Online-Speicherplatz bei OneDrive sowie monatlich 60 Freiminuten für Telefonate mit Skype.*   Die Programme von Office 365 Personal unterstützen Sie dabei, optisch ansprechende Dokumente zu gestalten und Daten in aussagekräftige Informationen zu verwandeln – einfach, schnell und mit wenigen Klicks. Alle Office-Anwendungen zeichnen sich durch ein minimalistisches Design und intuitive Touch- und Schreibwerkzeuge aus.     1 = 10 EUR (exkl. MwSt.) Servicepauschale *Microsoft- oder Skype-Konto erforderlich. Internetzugriff (möglicherweise gebührenpflichtig). Skype-Minuten nur in ausgewählten Ländern und nach Zustimmung der Nutzungsbedingungen verfügbar. Nur Anrufe in bestimmte Länder und Telefonnummern....

Office 365 Cash Back einreichen – nur noch bis 15.01.2015!

partnerblog.at
Ich hoffe Sie hatten ein paar ruhige Feiertage und sind gut ins neue Jahr gerutscht! Um gleich genauso erfolgreich wie in 2014 weiterzumachen, lassen Sie sich nicht Ihren Cash Back Bonus entgehen. Der Countdown zum Einreichen der Anträge von Oktober-Dezember läuft!   Nutzen Sie die abgeschlossenen Office 365 Verträge aus dem Jahresendgeschäft und holen Sie sich jetzt noch mehr Cash Back zurück – nur noch bis 15.01.2015!  Office 365 Bonus Cash Back: Durch die neuen Office 365 Bonus Cash Back Stufen können sie jetzt noch mehr Geld zurück bekommen! - Zusätzliches O365 Cash Back, wenn Sie ab dem 3. Agreement an unterschiedliche SMB Kunden im Promotionzeitraum verkaufen! - Jetzt NEU! Ab dem 3. Agreement noch einen zusätzlichen Bonusbetrag für den Verkauf der Office 365 Pläne E3, E4 und Business Premium   Genaue Details um wieviel Prozent Sie Ihre Marge verbessern können und wie hoch der Bonus ist, finden Sie hier !   Für die Cash Back Auszahlung müssen Sie Ihre Open License Abschlüsse in3 schnellen Schritten auf dem Cash Back Portal registrieren, laut Partnerfeedback keine 5 Minuten Zeitaufwand.   Eine genaue Beschreibung der Registrierungsschritte finden Sie am Partnerblog unter „ Wie Sie O365 Cash Back einreichen “   Zusammenfassung der O365 Cash Back: Dauer der Promotion : Verkaufszeitraum: 1. Oktober bis 31. Dezember 2014 Einreichungszeitraum: bis 15. Jänner 2015 Anspruchsberechtige Verträge: - Neue Verträge in Open, OV, OVS - Commercial und Government (Academic SKUs, FPP/PKC/ESD sind ausgenommen) - Office 365 Add-Ons (ehem.OOVO): E1 Open, E3 Open und Midsize Business Open Anspruchsberechtigte Kunden : SMB Segment (d.h. Kunden sollten sich nicht auf der Microsoft-internen Liste von Unternehmenskonten oder Hauptkonten in diesem Gebiet befinden) Eligible SKUs : Siehe Liste in Terms & Conditions auf dem Cash Back Portal Grenzwerte Lizenzanzahl : - Verkauf in einem anspruchsberechtigten Agreement: - mind. 5 Lizenzen (Office 365 M, E1, E3, E4, A3, E1 Archiving, Office 365 ProPlus) - kumuliert - keine Mindestanzahl für Exchange Online, Lync Online, SharePoint Online, Visio Pro für Office 365, Power BI oder Project Online - max. Anzahl pro anspruchsberechtigtem Agreement pro Reseller: 50 Lizenzen - max. 1 Claim pro anspruchsberechtigtem Kunden pro Reseller Basis für die Berechnung des Incentives : 12-Monats-Subscription (monatliche Subscription ist von diesem Angebot ausgenommen) Bonus Cash Back : - Partner, die mind. 3 Agreements an unterschiedliche SMB Kunden im Promotionzeitraum verkaufen, sind anspruchsberechtigt für ein Bonus Cash Back - Zusätzlicher Bonus ab dem 3. Agreement für die Office 365 Pläne E3, E4 und Business Premium    Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an mich oder in Support Anfragen an wecashbk@microsoft.com .   LG, Daniela Herbst...

PowerBI App für Windows 8.1 verfügbar

partnerblog.at
Im Windows App Store steht nun die PowerBI App zum Download zur Verfügung! Damit können Anwender direkt auf Ihrem Windows Tablet auf Auswertungen, Charts und Grafiken aus PowerBI.     Hier der Link zur Windows App: http://apps.microsoft.com/windows/en-in/app/microsoft-power-bi/b7e7c94d-2ea3-4fa6-a277-9d19a1f697ba   PowerBI ermöglicht einem Unternehmen datenzentriete Auswertungen auf verschiedene Endgeräte und Browser zu bringen. Die Daten werden auf Basis von Excel PowerPivot Dokumenten bei SharePoint Online in Office 365 zur Verfügung gestellt.   Alle Details zu PowerBi gibt es hier: https://onedrive.live.com/view.aspx?cid=F4978F37AC97D3DF&resid=F4978F37AC97D3DF%21379&app=PowerPoint     lg Geronimo...