Microsoft Partner Network

Die neuen Plänen für Office 365 - Ab 01. Oktober 2014

Ab dem 1. Oktober 2014 werden neue Office 365-Pläne (Tarife) für kleine und mittelständische Unternehmen eingeführt. Die neuen Pläne werden die alten (Small Business, Small Business Premium und Midsize Business) innerhalb von zwölf Monaten ablösen. Damit Sie auch in Zukunft Ihren Kunden den passenden Office 365-Plan anbieten können, haben wir für Sie die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt.

image

image

 

Das ist neu:

• Alle Business-Pläne sind jetzt innerhalb eines Mandanten (Tenants) frei mit allen Enterprise-Plänen kombinierbar

• Ab 1. Oktober 2014 wird für alle Bestandskunden die Benutzergrenze bei den bisherigen Small Business-Plänen auf 300 angehoben • In allen Plänen steht die Active Directory-Integration zur Verfügung

• Microsoft Access und Lync sind in den Business-Plänen nicht mehr enthalten, sondern nur in den Enterprise-Plänen erhältlich

 

Warum neue Pläne?

In den letzten drei Jahren hat Microsoft zahlreiche Kunden gefragt und ihnen zugehört. Die neuen Lizenz-Pläne bzw. Diensttarife spiegeln das gesammelte Feedback unserer Kunden wider und bieten ein Maximum an Flexibilität und eine einheitliche Benutzerober-fläche über alle Dienstfamilien hinweg.

 

Wie ist das weitere Vorgehen?

Neukunden:

Empfehlen Sie die neuen Pläne ab dem 1. Oktober 2014.

 

Bestandskunden:

Empfehlen Sie Ihren Kunden zunächst, in den bestehenden Plänen zu bleiben. Enterprise-Pläne sind von den Änderungen nicht betroffen. Ab 1. Oktober 2014 können Ihre Kunden dann im Mischverfahren zu den Business-Plänen wechseln.

Haben Ihre Kunden schon einen bestehenden Small Business- oder Midsize Business-Plan, läuft er normal weiter. Ihre Kunden  können ihn auch wie gewohnt verlängern oder zum Verlängerungszeitpunkt auf einen der neuen Business-Pläne umstellen.

Ab 1. Oktober 2015 müssen Bestandskunden bei Verlängerung dann in einen der neuen Pläne wechseln. Bis dahin ist ein Hinzufügen von weiteren Lizenzen in den Abonnements jederzeit möglich. Und mit dem Microsoft-Switch-Tool ermöglichen Sie Ihren Kunden eine Migration ohne Datenverlust.

 

image

 

Profitieren Sie von der Modernisierung

1. Bieten Sie Office 365 Business-Pläne per Volumenlizenzierung mit einer Open-Lizenz an. Sie können damit Office 365 auf die gleiche Art und Weise verkaufen, wie Sie heute  klassische Microsoft-Softwarelizenzen anbieten. Behalten Sie die Rechnungsstellung in Ihrer Hand.

2.  Die neuen Pläne bieten Ihren Kunden mehr Flexibilität durch eine Vielzahl neuer Lizenzierungsoptionen. Aber auch Sie profitieren auf vielfältige Art und Weise:

• Gewinnspanne beim Verkauf der neuen Pläne 

•  Zusätzliche Rabatte und Incentive-Programme von 

Microsoft

•  Regelmäßige Umsätze und hohe Kundenbindung  aufgrund Lizenzierung per Abonnement

•  Erleichterung für Endkunden, Compliance-Vorgaben  einzuhalten.

3.  Sie haben als Partner noch keinen Ansprechpartner bei Microsoft zum Thema Office 365? Dann melden Sie sich für unser Microsoft SureStep-Programm an. Mehr Infor-mationen finden Sie unter http://aka.ms/SureStep

 

Von Lync zu Lync Basic

Durch den Wechsel auf Business oder Business Premium ändert sich der Umfang der Office-Version. Microsoft Access und der Microsoft Lync-Client sind nicht in Business Premium enthalten. Der Lync 2013 Basic-Client kann stattdessen kostenfrei genutzt werden.

 

Alle Informationen zu den neuen O365 Plänen erhalten Sie auch unter aka.ms/pmcaustria zum Download!

 

LG,

Daniela Herbst

Kommentare (1) -

Günter Groß, 13.10.2014 12:47:17#

Grundsätzlich stehe ich der Vereinfachung der Pläne positiv gegenüber, aber .....

wie erkläre ich meinen (ca. 50) Usern die SmallBusinessPrem -> Access benutzen, dass sie in Zukunft statt ca. 10,00 dann 18,00 EUR zahlen müssen!!!  :-(
Ich hoffe, da wird es für solche Fälle noch eine Lösung geben?!

LG Günter

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies