Microsoft Partner Network

Windows XP und Office 2003 End of Support am 8. April 2014

Nicole-Hiden   28. November 2013 09:42 Kommentare (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Seit langem ist bekannt, dass Microsoft den Support für Windows XP nach über 12 Jahren am 8. April 2014 einstellen wird. Jedoch sind die XP-Nutzer - mehrheitlich im KMU-Umfeld sowie bei öffentlichen Behörden zu finden - sich oftmals nicht bewusst, welche Gefahren die fehlende Verfügbarkeit von „lästigen Updates“ für ihr Unternehmen und ihre Daten bedeuten kann.

 

Durch die gesteigerte Gerätevielfalt und Mobilität sind die Daten Ihrer Windows XP Kunden in einem höheren Maß denn je gefährdet. Der Schutz vor Cyberangriffen beginnt mit moderner Software und Hardware, wie die Grafik-Elemente im Artikel „Es ist Zeit, sich Gedanken über die Sicherheit zu machen“ aufzeigen.

 

Aus diesem Grund warnt nun auch "Internet Feuerwehr" CERT.at vor hohem Sicherheitsrisiko welche Firmen sowie Institutionen sich im Falle einer „Nicht-Migration“ aussetzen und empfiehlt ausdrücklich das Upgrade auf ein neues Betriebssystem.

clip_image002[9]

 

Warum Windows XP ablösen?
  • · Das nahe Ende des erweiterten Supports für Windows XP SP3 am 8. April 2014. Der Ablauf des erweiterten Supports bedeutet das Ende von Sicherheitsupdates, (bezahltem) Hotfix Agreement Support und pro Vorfall abgerechneten Supportdiensten.
  • · Das neue Office – Office 365 - funktioniert nicht auf Windows XP
  • · Die Leistungen neuer PCs werden mit Windows XP nicht adäquat ausgenutzt. Moderne PCs haben Funktionen wie integriertes WiFi und Bluetooth, schnellere USB-Ports und hochauflösende Bildschirme und Touchscreens. Viele dieser Leistungen werden von Windows XP Professional entweder nur unzureichend oder überhaupt nicht unterstützt. Dazu kommt, dass die meisten PCs heute mit mindestens 4 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert werden. Ein typisches Windows XP-Betriebssystem mit 32-Bit ist jedoch nicht in der Lage, diesen Arbeitsspeicher vollständig auszunutzen. Eine 64-Bit-Installation von Windows 7/Windows 8 jedoch kann dies.
  • · Geringere Betriebskosten. Die Wartungskosten sind bei älterer Technologie höher. Dieses Problem verstärkt sich, wenn Unternehmen PCs über einen zu langen Zeitraum im Einsatz behalten (länger als der typische Lebenszyklus von drei bis vier Jahren).
  • · Compliance-Probleme. Bestimmte branchenspezifische regulatorische Rahmenbedingungen machen es erforderlich, dass die Software gewartet wird und durch Patches und Fixes immer auf dem aktuellen Stand bleibt. Die Beendigung des erweiterten Windows XP-Supports bedeutet, dass Unternehmen sich außerhalb der Compliance befinden.
  • · Indirekter Nutzen. Es ist wahrscheinlich, dass die meisten Konsumenten bereits Erfahrungen mit einer modernen Benutzeroberfläche gesammelt haben, egal ob es sich um Windows 7, Windows 8 oder eines der vielen funktionsreichen Smartphones und Tablets handelt. Indem die Arbeit mit moderner Technologie proaktiv gefördert wird, vermittelt die IT-Abteilung ein Interesse an den Produktivitätsverbesserungen der Mitarbeiter.
Marketingmaterialien Windows XP end of life

Verfügbare Materialien

Verfügbar ab

Sprachen

Ort

Link

Onlinebanner, Email-Vorlage, Flyer, Veranstaltungsressourcen, Präsentationen

sofort

deutsch

PMC

Get2Modern Kampagne

Tele Sales Guide

Mitte Dezember

deutsch

PMC

Get2Modern Kampagne

Windows 8.1: Partner Readiness Unterlagen, Vertriebstools wie Windows 8.1 Verkaufsargumente und Tele Sales Guide

sofort

deutsch

PMC

Windows 8.1 Kampagne

Aktuelle Hardware Angebote für KMUs (Fujitsu, HP, Dell, Asus)

Sofort

Deutsch

Website

www.microsoft.at/eos

 

Was bedeutet ein Einstellen des Supports?

Eine Version von Windows, für die der Support eingestellt wurde, erhält keine Softwareupdates von Windows Update mehr. Dazu zählen Sicherheitsupdates, die zum Schutz Ihres PCs vor Viren, Spyware und anderer Schadsoftware beitragen, mit der persönliche Informationen gestohlen werden können. Außerdem werden aktuelle Softwareupdates zum Erhöhen der Zuverlässigkeit von Windows (neue Treiber für die Hardware usw.) installiert.

 

Wie lange läuft der Support für andere Windowsversionen?

Desktop-Betriebssysteme

Neuestes Service Pack

Auslaufen des grundlegenden Supports

Auslaufen des erweiterten Supports

Windows XP

Service Pack 3

14. April 2009

8. April 2014

Windows Vista

Service Pack 2

10. April 2012

11. April 2017

Windows 7 *

Service Pack 1

13. Januar 2015

14. Januar 2020

Windows 8

Noch nicht verfügbar

9. Januar 2018

10. Januar 2023

 

Wie steigen Unternehmen von Windows XP auf Windows 8.1 um?
  1. Systemanforderungen für Windows 8.1 checken
  2. Unterstützung beim Upgrade: Tools für „ist dieser PC überhaupt Upgradefähig“

    Easy Transfer: vorinstalliertes Microsoft Tool in einem Windows PC. Damit können persönliche Einstellungen, Dateien, Favoriten im Internet Explorer ua. bis hin zu E-Mails migriert werden.

    Deployment Toolkit: USMT – user state migration tool (Microsoft Toolkit für Imaging etc. – gleich wie easy transfer um Dokumente, Daten, Einstellungen zuübernehmen)

    Application Compatibility Tool: überprüft Kompatibilität von Applikationen, ob diese auch Windows 8.1 fähig sind. Hilft bei der Auswertung/ Minderung von Problemen mit der Anwendungskompatibilität

  3. IT Partner finden (Migrationspartner mit Zertifizierung)
So bekommen Sie Windows 8.1 Pro:

· Kauf im Einzelhandel (Vollversion, FPP)

· Kauf eines neuen PCs (auf neuem Gerät bereits vorinstalliert)

· Upgrade eines Windows Pro PCs über Volumenlizenzierung (ab 5 Geräten/Lizenzen

 

Es ist an der Zeit, ein modernes Betriebssystem und neue Hardware zu nutzen, um die Sicherheit der Unternehmen zu gewährleisten und es auf dem neusten Stand zu halten.

 

Viel Erfolg beim Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem mit Ihren Kunden!

 

Liebe Grüße,

Nicole Hiden

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies