Microsoft Partner Network

Änderungen im Microsoft Partner Network Programm

Markus-Steiner   25. Juli 2013 14:32 Kommentare (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag

image

Auf der kürzlich zu Ende gegangenen Worldwide Partnerkonferenz sind einige Änderungen innerhalb des Microsoft Partner Networks vorgestellt worden.

Alle Detailinformationen finden Sie im Dokument MPN Disclosure of Upcoming Program Changes, welches als Nachfolge zur MPN Competency Roadmap anzusehen ist.

Hier nochmals die wichtigsten Punkte als Auszug:

Integration von Cloud-Programmen:

Cloud Accelerate, Cloud Deployment und Windows Azure werden ab Januar 2014 in die Kompetenzen integriert. Neben den Standard Tracks, dh. den existierenden Kompetenzanforderungen via MCP-Examen, wird es in den Cloud-relevanten Kompetenzen parallel einen Cloud Track geben. Die Qualifikation erfolgt über Cloud Deals (zur Kompetenz und dessen Produkten passend) und Durchführung eines technischen Online-Assessments.

Der Cloud Track wird in folgenden Kompetenzen verfügbar sein: Application Development, Business Intelligence (zukünftig: Data Analytics), Collaboration and Content, Communications, CRM, Data Platform, Devices and Deployment, Messaging, Midmarket, Project and Portfolio Management, Server Platform (zukünftig: Datacenter) und Small Business Kompetenz.

 

Neue Kompetenzen und Kompetenzänderungen:

Die Kompetenz Hosting wird durch einen Hosting Track ersetzt, welcher die Hauptlösungen für Hoster abdeckt. Dieser Hosting Track wird ab Jänner 2014 in den folgenden Kompetenzen aufscheinen: Messaging, Communications, Data Platform, sowie in der neuen Kompetenz Datacenter. Hosting Kompetenzpartner werden in Datacenter Kompetenz gemoved und können sich dort reprofilieren. Weitere Schritte über die Möglichkeiten bei der Re-Profilierung erhalten Sie als Kompetenzpartner von unserem Regionalem Service-Center.

Die Kompetenzen Server Platform, Identity and Access sowie Management and Virtualization werden in der Kompetenz DATACENTER zusammengeführt. Partner in den 3 bisher bestehenden Kompetenzen können sich in der neuen Kompetenz reprofilieren. Es besteht die Möglichkeit diese Kompetenz über den Standard Track, einen Hosting Track oder über einen Cloud Track zu erlangen.

Umbenennung der Kompetenz Business Intelligence in Data Analytics. Die Kompetenz kann man über den Standard Track oder den Cloud Track erwerben.

Auflösung der Mobility Kompetenz und Integration der Partner in die Kompetenz Devices and Deployment oder Application Development. Partner können sich beim Re-Profilierungsdatum in eine der beiden Kompetenzen reprofilieren.

 

Änderungen beim Microsoft Action Pack:

Microsoft Action Pack (MAPS) Development and Design und MAPS Solution Provider werden zu einem Action Pack mit starken Cloud-Fokus zusammengeführt. Weiters sollen die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Betrieben mit diesem Action Pack angesprochen werden.

Liebe Grüße,

Markus Steiner

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies