Microsoft Partner Network

TechEd 2013 - Tag 1 Vormittag

Christian-Decker   25. Juni 2013 12:30 Kommentare (1) Tags:

Auch heuer wider gibt es ein Live-Blogging von der TechEd 2013 aus dem sonnigen Madrid.

Keynote Brad Anderson

Bring your own device

50 % der USer glauben, BYOD ist ein Recht und kein Privileg - wir haben mit Win Srv 2012R2 viel gemacht, damit das einfacher wird.

Ich kann nun private Maschinen als Workplace joinen - damit gebe ich sie dem Unternehmen bekannt und ich bekomme ein Zertifikat auf die Maschine.

Wir haben auch eine 2 Faktoren Authentifizierung mit eingebaut, d.h. der Win Srv kann mich auf meinem Handy anrufen, um mein Mobilphone zu prüfen.

Damit kann ich die Zugriffsteuerung auf Ressourcen für Workplace Joined Devices steuern.

Company Portal

Ich kann durch den Workplace Jin auch ein Company Portal auf mein Gerät installieren, damit kann mir das Unternehmen Applikationen für mein Device zur Verfügung stellen

Und ich habe Workfolder - damit kann ich Fileshares auf meinen (privaten) Computer synchronisieren

Entferne ich den Workplace Join werden die Daten und die Apps wieder gelöscht

 

Azure Iaas

Erstelle ich in IaaS virtuelle Maschinen und füge diese einem Azure Netzwerk hinzu, bietet mir Azure einen Download der VPN Settings für dieses Netzwerk an und ich kann mich mit Mausklick in dieses Netzwerk verbinden - Nice ;)

 IaaS billed jetzt PRO MINUTE und gestopte VMs werden nicht mehr gebilled (Compute Hours)

 

Azure Pack

Wir geben die Entwicklungen, die wir in unsere Cloud machen, den Unternehen zurück - das AzurePack ist ein Beispiel dafür. Damit kann ich in meinem Datacenter die Verwaltungstools von Azure (die Webseite usw.) on Premise verwenden um meinen Benutzern die gleiche Selfservice Componenten bieten zu können, wie wir es in Azure anbieten - sehr cool für ServiceProvider

 

Jeff Woolsey - Demo

 Storage Tiers in 2012R2

Ich kann nun langsame SAS Platten und schnelle SSDs in einen Storage Tier konfigurieren und der Win Srv kümmert sich darum, das die "hot Daten" auf den schnellen Platten liegen. Jeff hat wieder ein paar extrem coole Geschwindigkeitsmessungen live demonstriert mit dem Feature.

Deduplizierung geht jetzt auch für lebende VMs - besonders gut für VDI geeignet - bringt nicht nur Platzersparnis, sondern auch Performancegewinn

Die über 1 Mio IOPs vom letzten Jahr hat er wieder übertroffen - letztes Jahr waren es 4 k Zugriffe, heuer hat er in einer Single VM mit 8k Zugriffen über 1,6 Mio Iops gezeigt...

Und bei der Share Nothing LiveMigration komprimieren wir nun die Daten, was die Migration MASSIVST schneller macht...

 

Windows Überblick Session

Was sind die Aufgaben eines OS ?

Abstraktion der Hardware und zur Verfügung stellen von Funktionen für Applikationen

Beides erweitern wir jetzt von der single Maschine ins DC - on Premise, ServiceProvider und Azure

Die langfristige Idee ist, im DC die gleichen Standards aufzubauen wie wir das mit der HAL gemacht haben - der DAL (Datacenter Layer)

Das zur Verfügung stellen von Ressourcen im DC soll so einfach werden wie bei "normaler" HW

Beispiel:

Ich brauche ein neues Storage - ich kann im SCVMM einen neuen FileCluster hinzufügen - gebe die 2 bare Metall Nodes an, den Rest macht der SCVMm selber

 

ein paar Highlilghts im Server 2012R2

Resize von VHDx im laufenden Betrieb - größer und kleiner, ganz nach Bedarf

Cross Plattform Live Migration - move deine virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb von einem 2012er Server auf einen 2012R2 Server...

Automatische VM Activation - habe ich als Hyper-V Server einen Win Srv Datacenter installiert, werden meine Win Srv Gäste automatisch aktiviert

Hyper-V Replica - nun auf 30 sec, 5 Min oder 15 Min einstellbar und ich kann die Replikation auf einen dritten Host erweitern

 

Details zu den hier angeführten Punkten werden in diesr Woche sicher noch folgen...

 

Christian - live aus Madrid

 

 

Kommentare (1) -

Wolfgang Bures, 25.06.2013 14:36:44#

SEHR nette Aussichten, danke Decki!!

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies