Microsoft Partner Network

Announcement: Windows Azure Infrastrukturdienste

Stefan-Seiser   16. April 2013 19:03 Kommentare (0) Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Liebe Partner,

Heute hat Bill Hilf, General Manager im Windows Azure Produktmarketing, die allgemeine Verfügbarkeit der Windows Azure Infrastructure as a Service (IaaS) Dienste verlautbart! Somit treten die Azure Service Level Agreements (SLA’s) für die Virtual Machines und dem Virtual Network Dienst in Kraft und werden von diesem Moment an vom Microsoft Support abgedeckt!imageimage

 

Mit der heutigen Ankündigung der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows Azure virtuellen Maschinen und des virtuellen Netzwerks ist ein weiterer Meilenstein für Windows Azure erreicht. Diese neuen Services ermöglichen es, Ihre Applikation ohne Anpassung in die Cloud zu bringen.

Mit dieser Ankündigung erreicht Windows Azure einen weiteren signifikanten Schritt in Microsoft‘s Cloud – Strategie die durch die vielen konstruktiven Feedbacks unserer Kunden und Partner beeinflusst wurde.

Ein gemeinsames Thema hat sich in allen Gesprächen ergeben: Die Cloud soll Ihnen Innovationen ermöglichen, eine Erweiterung Ihrer bestehenden Infrastruktur darstellen und nicht nur ein weitere Weg sein um kostengünstig Hardware zu ersetzten oder Anwendungen zu betreiben. In diesem kurzen Video finden Sie weitere Details wie Sie Ihre Infrastruktur in die Cloud erweitern können.

Was sind die wichtigsten Anwendungsfälle von Windows Azure?

  • Test-/Entwicklung ohne Umwege. Schnell und einfach virtuelle Maschinen in der Cloud provisionieren!
  • Office 365 mit Windows Azure optimieren. Active Directory auf einer Virtuellen Maschine in Windows Azure betreiben, die Verbindung zwischen Office 365 und On-Premise Umgebungen optimieren und Anwendungsverfügbarkeit steigern.
  • SharePoint und SQL Server auf Windows Azure betreiben. Mit zwei leistungsfähigen Speicher- und Recheninstanzen: Vierkernprozessor mit 28 GB RAM bzw. Achtkernprozessor und 56 GB RAM um eine robuste und skalierbare Infrastruktur in der Cloud aufzubauen.
  • Bestehende Anwendungen in die Cloud transferieren, ohne notwendige Code Änderungen. Skalierung und Kostenoptimierung rund um Anwendungen auf Windows und Linux Basis!
  • Storage-Kosten optimieren mit Onlinespeicher für Backup und Archivierung. 

Wo kann ich als Partner mehr erfahren?

  • Am Global Windows Azure Bootcamp am 27. April 2013, es findet an mehr als 50 Städten weltweit statt. Unser Windows Azure MVP Rainer Stropek führt diese Veranstaltung in Wien für unsere Partner und Kunden durch. Hier geht’s zur Anmeldung
  • Partnern können an einer der kostenlosen Azure Schulungen teilnehmen (Devcamp am 24.5. bzw. Devcamp am 14.6.)
  • Windows Azure kann kostenlos für die Dauer von 90 Tagen getestet werden (siehe Free-Trial), bzw. haben sie als Microsoft Partner (Über MSDN Subscribtion, MPN Mitgliedschaft oder BizSpark Teilnahme) gesonderte Benefits

Sonstige Informationsquellen:

schöne Grüße,
Stefan Seiser (E-Mail: a-stseis@microsoft.com | clip_image001[12] | Mobil: +43 664 1927 384)

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies