Microsoft Partner Network

Office 365 und öffentliche Webseiten

Christian-Decker   1. April 2013 01:03 Kommentare (2) Tags:

Das Schöne an der IT sind die Erfolgserlebnisse, wenn man tagelang an einem Problem herumdoktert und es dann doch lösen kann – noch schöner ist es, wenn man diese Learnings dann anderen erspart, indem man das Problem irgendwo dokumentiert.

Mein Problem in den letzten Tagen war das Erstellen einer öffentlichen Webseite. Hintergrund ist mein privater Blog ( http://wozulaufschue.wordpress.at ) den ich in einer Webseite “zusammenfassen” wollte. In meinem Office 365 Plan ist ja auch die Möglichkeit enthalten, eine public Website mit SharePoint zu erstellen.

Nach ein paar gescheiterten Versuchen mit Open Source Content Management Systemen hatte ich in relativ kurzer Zeit ein ansprechendes, einfaches System mit SharePoint erstellt, dass das Erstellen der Webseite auf die Inhaltserbringung reduziert (und die ist schwer genug)

Was mich allerdings fast verzweifeln lies war das Zuweisen meiner gekauften Domäne zu dieser Webseite.

Die eigentliche Domäne meines O365 Kontos ist deckerhome.at – für die Webseite habe ich mir die Domäne wozulaufschuhe.at gekauft.

Die Assistenten zum Hinzufügen der Domäne sind ja recht einfach und gut dokumentiert, das Eintragen der notwendigen TXT Records und CNAMES waren rasch erledigt, auch das Zuweisen der öffentlichen Website zu der Domäne wozulaufschuhe.at war rasch erledigt – beim Aufrufen von www.wozulaufschuhe.at kamen allerdings Fehler und Authentifizierungsprobleme.

Nach einigem Nachdenken und Nachlesen habe ich dann die Domäne wozulaufschuhe.at gelöscht und durch www.wozulaufschuhe.at ersetzt – hier bin ich dann an den Eintragungen im DNS gescheitert, weil die Überprüfung, ob diese Domäne mir gehört, nicht funktioniert hat.

Meine Bing-Suche hat wenig ergeben, auch Google hat nichts ausgespuckt, auch war keiner Online, der mit hier helfen konnte.

Ein Artikel hat mich dann doch zur Lösung gebracht:

Man muss im ersten Schritt die “root-Domäne” wozulaufschuhe.at dem Office 365 Konto hinzufügen und den Besitz bestätigen.

im zweiten Schritt muss man danach die Domäne www.wozulaufschuhe.at hinzufügen – der Besitz wird dann automatisch bestätigt.

Danach kann man die www.wozulaufschuhe.at der öffentlichen Webseite hinzufügen und alles ist gut…

Im Nachhinein – wie meistens – eh ganz logisch ….

Kommentare (2) -

Martina Grom, 01.04.2013 19:29:38#

Na geh, Christian, hättest Dich gemeldet.....

Martina Grom, 01.04.2013 19:30:34#

by the way: die wirst dann nochmal neu machen mit der Transition zu O365 W15. lg
Martina

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies