Microsoft Partner Network

Das Ende einer Affäre

Christian-Decker   21. November 2012 21:04 Kommentare (4) Tags:

Nach 2,5 Wochen beende ich meine Affäre. Wie bei jedem Fremdgehen ist vieles neu, einiges interessanter, aber viele Dinge kommen einem umständlich, anders vor. Ja, Sie war schöner, schlanker, einfacher im Wesen. Trotzdem bin ich nicht böse, sie nun abzuservieren….

Nein, kein persönliches Geständnis hier am Blog, in der Hoffnung, das es meine Frau nicht liest Zwinkerndes Smiley Hier ist sie, meine Versuchung:

Facebook-Leser wissen es schon länger, ich habe mir ein iPad ausgeborgt. Damit ich – bevor ich mein Surface bekomme – auch mal das andere kennenlerne.

Mein Fazit:

Äußerlicher Vergleich

Schöner ist es – das steht außer Frage. Der Aluminiumbody liegt gut in der Hand, es schaut sexy aus, das Cover schützt das Gerät gut, gefallen hat mir, dass beim leichten Lüpfen des Covers das Pad sofort bereit ist.
Im Vergleich zum Surface habe ich festgestellt, dass es quasi gleich schwer ist (im Blindtest erfühlt, nicht gewogen) gleich dick ist, die Außenmaße aber anders sind.

Bedienung

Schwierig für mich….
Als alter Microsofti, dem manche einen gewissen Fanatismus nachsagen, habe ich mir mit dem Userinterface schwer getan. Das Konzept des Ipads ist sehr simpel (ein Partner hat mir seine 3jährige Tochter als Trainer angeboten), trotzdem habe ich bei einer Task fast 10 Minuten zur Lösung gebraucht (und in Gesprächen mit anderen IPad Usern erfahren, dass ich nicht der einzige war): Ein Worddokument aus einer Mail aufgemacht, wieder zu schliessen hat mich fast verzweifeln lassen.

Persönlich empfinde ich, dass die Simplifizierung des Bedienkonzeptes beim IPad zu Lasten der Ergonomie geht. Viele Tasks sind für mich umständlich und mit vielen “Fingertapser” zu lösen. Besonders im Vergleich mit der Win 8 Touchbedienung.

Die “Apple-Taste” (oder wie immer die heißt) ist manchmal links und manchmal rechts (je nachdem man das Tablet hält), das Programm-Wechseln ist daher nicht flüssig zu erledigen. (Danke für den Tipp, dass man mit einem 4-Finger Wisch auch wechseln kann – dazu bin ich scheinbar zu ungeschickt, wenn ich das Pad mit beiden Händen halte) Hier empfinde ich das Wischen mit meinem rechten Daumen am Rand entlang für angenehmer um die “Windows-Taste” aufzurufen und der Wechsel der Programme geht mit dem linken Daumen meiner Meinung nach auch einfacher.

Applikationen

Die Mailapp (die ich am Win 8 nicht wirklich nutze) ist bei Apple ähnlich gut benutzbar wie bei Microsoft Zwinkerndes Smiley - der Wechsel zwischen 2 Mailaccounts ist bei Windows allerdings wesentlich einfacher als am IPad. (Danke für den Hinweis der gemeinsamen Inbox – ich will weiterhin eine Trennung zwischen beruflichen und privaten Mails)

Sonstige Apps habe ich eher weniger genutzt, die FB-App ist gut, der Safari brauchbar.

Sonstiges

Akkulebensdauer ist OK, Handling auch. Das integrierte UMTS Modem ist sehr nett – wäre im Surface auch gut, geht aber sicher auch ohne. Ich verstehe jetzt den Reiz, den das Ipad auf viele ausübt, habe aber auch festgestellt, dass ich es nicht wirklich oft zu Hause benutzt habe – oft habe ich dann doch den Laptop ausgepackt. Hier bin ich schon sehr gespannt, wie es mir hier mit dem Surface gehen wird…

Um Diskussionen der Apple-Fans gleich vorzubeugen: Das sind meine persönlichen Erfahrungen mit dem Ipad. Mir ist völlig bewußt, dass ich hier untypisch bin, weil ich doch sehr auf das Microsoft-Bedienkonzept eingeschossen bin und mir das Apple Bedienkonzept völlig fremd ist. Und ich will das IPad in keinster Weise schlecht machen – das ist es nicht.

Sobald wir unsere Surfaces haben werde ich auch hier nach 2 Wochen einen Status schreiben.

Christian
Christian.Decker@microsoft.com

Kommentare (4) -

Christian, 21.11.2012 21:05:19#

Was ich vergessen habe:
Danke an Mark Schilling für die Leihgabe !

Hannes Preishuber, 22.11.2012 07:19:35#

mir gings ganz ähnlich, allerdings vor 2 Jahren, das iPad 1 gekauft und versucht es zu benutzen und am Ende immer mein berühmtes T900 wieder ausgepackt. Kann halt alles (ausser leicht und lange laufen)

Gernot, 22.11.2012 07:43:16#

Bekommt ihr gleich das Surface Pro?

David Mariacher, 22.11.2012 21:15:16#

Ich habe zwar kein iPad aber nach ca. 2 Wochen mit dem Surface bin ich sehr begeistert von dem Ding, eben weil es nicht nur für die Couch gut ist (Remote Desktop ist Gold wert!). Wenn ich jetzt noch das TypeCover bestellen könnte (der MS Store will es mir irgendwie nicht verkaufen), dann wäre mein Leben perfekt Wink)

LG
David

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies