Microsoft Partner Network

TechEd2012: WIndows Server 2012 Storage Capabilities for Everyone

Christian-Decker   28. Juni 2012 23:06 Kommentare (2) Tags:

Darren Moss, Senior Program Manager

 

Storage spaces

hochverfügbares Storage um weniger Geld und einfacher Handhabung

viele JBODs am Markt (Just a bundle Disks) – haben SAS Connectivity – viele viele Disken

mit den JBODs habe ich viel viel Disken in meinem WIndows Server

diese fasse ich in einem Pool zusammen, dort baue ich dann logische Disken in Storagespaces

die Disken können Raid 1 oder Raid 5 sein – logisch

für den Rest von WIndows schauen diese logischen Disken wie echte Disken aus

SAS hat 2 Optionen – direct attached und shared SAS – d.h. ich attache mein JBOD zu mehreren Servern

damit kann ich einfach, hochverfügbare Speicher bauen

Storage Spaces erlauben mir flexibles Provisionieren:

ich kann thin provisionierung machen – z.b. 4 60 TB Disken – die in Wirklichkeit nur den Speicher brauchen, den sie brauchen

brauche ich mehr Speicher, stecke ich einfach mehr Disken an meinen Server

gelöschte Dateien geben den Speicherplatz wieder frei – auch freier Platz in VHDs werden freigegeben

Resiliency

MIrror and Paritiy Spaces

Dirty region tracking – bei Stromausfall checken wir, welche Bereiche nciht OK sind

Paritiy Spaces mit integrierten Journaling – erlaubt Writing dort fortzusetzen, wo der Stromausfall es unterbrochen hat

beide Technologien erlauben HotSpares

Simplicity

Enclosure awareness – wenn ich mehrere Enclosures habe, kann ich meine Arrays über mehrere Enclosures verteilen

passiert automatisch, wenn ich das Feature enable

Ich kann auch für einzelne Pools User definieren, die dort z.b. Spaces erzeugen können – ohne dass die Admins sein müssen

ich kann auch mehrere Kunden auf einem Disk-Pool fahren, ohne dass diese sich sehen

Effectively Utilize Hardware

ich kann SSD, schnelle Platten und langsame Platten in einem Pool mixen und darauf einzelne Disken bauen (z.b. Gold, Silber, Bronze)

Standalone Server

einfachste Deploymentart

Performance

performance von Spaces ist quasi ident mit nativen Disken

Clustered Storage Spaces Deplyoment

Shared SAS Storage

2-4 Win Srv 2012 Server im Cluster

bieten nach oben einen “Fileshare”, der hoch verfügbar ist

auf dem kann ich Hyper-V, SQL usw. fahren

ist Active Active Cluster – alle Nodes sind aktiv

Cluster Shared Volume funkt jetzt auch für FileCluster

Beispiel:

3 Node Cluster mit jeweils 2 SAS Kabel in eine JBOD mit 24 bay 400 GB SSD Platten ergibt > 1Million IOPS und mehr als 10 GB/s
diese HW ist hier auf der Konferenz zum ansehen und angreifen…

sehr geil diese Storage Spaces – das wird den Storageherstellern nicht gefallen…


Resilient File System (ReFS)

 

integrität

On Write – neue Daten kommen immer auf neue Orte – keine Updates

Checksums erkennen, ob Daten verändert wurden seit dem letzten Schreibvorgang

ReFSAuto Correction – wenn Daten korrupt sind, aber im Spiegel gut sind, wird die schlechte Kopie durch die gute ersetzt – coole Demo….

es erhöht auch die Skalierbarkeit
wir nutzen B+ trees, d.h. viele viele Files Möglichkeiten – geht in Petabytes

App-Compatibilität – voll kompatibel mit NTFS – d.h. der API Layer nach oben ist ident – die Innovation erfolgt unten auf der Disk

aber einige Dinge gehen nicht: Short Names, TxF, Reparse Index, Named streams, MFT, Hard Links, Extended attributes, ObjectsID (die letzten 3 werden noch kommen)
Superseeded:  NTFS Encryption, NTFS Quota, NTFS Compression

 

geht nur mit WIn Srv 2012

geht nur auf Datenpartitions

Chkdsk

wir haben Chkdsk geteilt – in den Analyseteil und den Reperaturteil

Analyseteil geht nun auch online, kann lange dauern

dann nimmt das das volume offline – Reparatur geht dann sehr schnell…

Christian – live aus Amsterdam

Kommentare (2) -

Richard Plöchl, 03.08.2012 12:47:00#

Klingt sehr gut.
Gibt's das in allen Editions - also auch Std bzw. Essentials?

Christian, 03.08.2012 13:32:06#

Win Srv Std und WIn Srv Datacenter sind featuregleich - daher ja.
Beim Essentials bin ich mir fast ganz sicher ;)

lg
cd

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies