Microsoft Partner Network

TechEd2012: 20 free Windows Tools you never knew existed

Christian-Decker   26. Juni 2012 17:33 Kommentare (0) Tags:

Stephen Rose, Tony Krijnen

 

Alle Tools gibts auf www.microsoft.com/springboard

 

Discover & Explore

 

Assessment & Planning Toolkit (MAP)

vor jedem Deployment wichtig – ausser wenn ich SC habe

damit finde ich Windows und Linux Computer (Clients UND Server) in meinem Netzwerk

erkennen kann ich das über Netzwerk oder AD

verbindet sich ohne Agend via WMI

Sind meine Server bereit fr 2012

Web Application Discovery

Server Virtualizations – wie viele Hosts habe ich

Database (MS, Oracle, Sybase, ..)

Software Usage Tracking

Application Compatibility Toolkit (ACT)

schaut sich alle meine Apps an, ob sie kompatibel sind
ACT hilft mir zu lügen Zwinkerndes Smiley d.h. ACT kann der App sagen: Du läufst auf Win XP, wenn die das prüft

ACT installiert einen Agend am Computer (kleines MSI File) und reportet an eine zentrale DB

ACT kann shimmen – d.h. ich kann viele Einstellungen modifizieren für die App, damit die unter Win 7/8 läuft

Application Compatibility List for WIndows/ Internet Explorer

volle List (XLS) aller Apps, die wir in der Database haben

eine für Win udn eine für IE

und bevor ich teste, soll ich da reinschauen, da steht, ob meine Apps mit Win 7 oder IE compatibel ist

wird regelmässig upgedatet

 

Pilot & Deploy

 

Deployment Toolkit

da gibts eine Reihe von Blogartikel – Pflicht für alle Partner mit Kunden unter 120 PCs !
es gibt KEINEN Grund, das NICHT einzusetzen

Win 8 Client Hyper-V

erlaubt mir virtuelle Maschinen am Client-OS laufen zu lassen

einfach enablen in den Settings

IE Quirks Mode

damit kann ich mit F12 den Browser Mode einstellen – und damit komplett den IE7, IE8, IE9 und IE10 Compatibility Mode einstellen

www.3doorsdown.com/main – meint, dass der IE10 out of date ist Zwinkerndes Smiley

Windows Deplyoment Servcies (WDS)

Teil von WIn Srv – sollte Bloglesern schon bekannt sein – deployed mit F12 WIndows Images
MDT nutzt das,. MDT ist wesentlich mehr als WDS !

IE Admin Kit

damit kann ich den IE nach meinen Wünschen gestalten – nur eine Toolbar, gewisse Buttons raus

Windows 2 Go

Teil von WIn Enterprise

sollte auch bekannt sein – er nutzt das, um in Hotels oder Airportlounges den dort stehenden PC mit dem USB Stick zu booten …

Volume Activation Management Toolkit (VAMT)

Teil des Assessment and Deplyoment Kits – da sind viele der oben vorgestellten Tools drinnen

Damit habe ich ein zentrales Management meiner Office und WIndows Lizenzen

Security Compliance Manager (SCM)

schaut auf die Scurity Baseline meiner Servcies – Exchange, IE, Office, Win Srv, Vista, XP, 7, …

hat Vorlagen für Sicherheits-Grundlagen – low medium und High

damit kann ich meine Security-Basis grundlagen für die einzelenen Produkte setzen und überprüfen

IE Deployment Blocker

damit kann ich das automatische Verteilen neuer IE Versionen blocken

 

Manage

 

Problem Step Recorder (PSR)

<windows>+psr

zeichnet Tastatureingaben und Screenshots auf

super für Userprobleme und auch für Doku  (Achtung – Limit von 200 Screenshots)

Real life Beispiel: Sales Person ruft an – mein Calculator geht nicht mehr – es gehen nur die Tasten 0 und 1 Zwinkerndes Smiley

Windows Troubleshooter

klicke auf die kleine Flagge unten in der Taskbar

Open Action Center

Troubleshooting – vorgefertig sind verschiedene Hilfen – Beispiel: Mein Audio geht nicht.
Troubleshooter läuft eine Reihe von Powershell Scripts und sucht die üblichen Fehler

Selber schon probiert, überraschend gut

Ich kann hier meine eigenen Scripts schreiben, z.b. für mein CRM

Power Shell

Resource Monitor

add on von Performance Manager, der wesentlich verbessert in WIn 8 ist

ich sehe Memory, Performance, … sehr sehr cool, mit ein Grund umzusteigen

Bitlocker

sollte auch bekannt sein

neu in WIn 8: Ich kann auswählen, dass ich NUR die Daten verschlüssele und nicht die ganze Platte und neue Daten on  the Fly verschlüsselt werden

IPAM 2012

IP Address Management Server
ersetzt mein Notepad File, in dem ich alle IP Adressen meiner Switches usw. notiert habe

der IPAM Server liest meinen DNS Server, meinen DHCP Server und erlaubt mir, Geräte händisch dazuzugeben

und ich sehe eine Übersicht über meine IP Adressen

Performance Analysis

Windows Performance Recorder

was macht meine App slow

am Server und Client

 

naja, hätte mir fast mehr erwartet, regelmässige Blogleser und Partner Roadshowbesucher haben hier nicht viel mitgenommen

Trotzdem nett…

 

Christian

Das wars für heute – morgen gehts weiter

P.S.: Cool, das Internet geht endlich, jetzt ist es ein echtes Liveblogging

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies