Microsoft Partner Network

Windows Hacking–interessanter Kurs

Christian-Decker   12. Dezember 2011 15:51 Kommentare (1) Tags:  Feed Tag

Wie arbeitet ein durchschnittlicher Hacker ? Wie schwer ist es wirklich, ein Windows-Kennwort zu hacken ? Wie kann eine Domäne übernommen werden ? Wie komm ich in dein W-Lan, ohne dass Du es merkst ?

Klassische Fragen, die nicht nur aus Angreifer-Sicht interessant sind. Je besser ich meine Angreifer kenne, umso besser kann ich mich gegen diese Angriffe wehren.

Und genau das lernt man im Windows Hacking Kurs bei Security-Research (http://www.securityresearch.at/kurse- nächster Kurs am 21.2.)

Für mich ein spannender Kurs, auch wenn ich kein Netzwerk zu verwalten habe.

Viele praktische Übung für den Angriff, viele Tools, um die Netzwerksicherheit zu überprüfen – und immer danach die Erklärung, wie ich mich gegen diese Angriffe schützen kann. In vielen Fällen sind es keine großen Investitionen, sondern oft nur kleine organisatorische oder technische Einstellungen, um es dem gängigen Angreifer von Innen oder Außen schwerer zu machen.

Angefangen beim Client (spannend, was man ohne HD-Verschlüsselung so alles am Client entdecken kann), über die Applikationen (Patchen, Patchen, Patchen – gerade jetzt gibt es eine neue Sicherheitslücke bei Adobe, für die es noch keinen Patch gibt https://www.adobe.com/support/security/advisories/apsa11-04.html ) bis hin zu den Rechten von Serviceaccounts…

Der zweite Tag ging um die Domäne – oft sind es alte, mitgenommene Settings aus NT4.0 Zeiten, die mein Netzwerk unsicher machen, obwohl kein Mensch die mehr braucht…

Am dritten Tag war das Netzwerk dran inkl. Hacken von WEP und WPA Netzen – und die Sicherheit mobiler Endgeräte…

 

Alles in allem 3 Tage, die an sich jeder Infrastrukturpartner brauchen würde – lebbare, oft einfache Sicherheitstipps und Regeln für sichere Kundennetze…

Viel Spaß damit

Christian

Christian.Decker@microsoft.com

Kommentare (1) -

Armin, 16.12.2011 00:28:10#

horcht sich interessant an: wird der Kurs auch als Partnertraining angeboten?

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies