Microsoft Partner Network

SBS 2011 Essentials - Office 365 Integration Module Beta

Das Office 365 Integration Module Beta für SBS 2011 Essentials ist da! Vorsicht: Beta-Stadium, testen bitte nach eigenem Ermessen!

Windows Small Business Server+

Das Office 365 Integration Module für Windows SBS 2011 Essentials erweitert die Features des Server Dashboard durch nahtlose Integration der Office 365 Dienste. Installation und Konfiguration des Office 365 Integration Module ist jederzeit nach vollendeter Serverinstallation möglich. Mit der Office 365 Integration kann man:

  • Subscribe to Office 365 or configure the server to use an existing subscription.
  • Perform the following Office 365 account management tasks from the Dashboard:
    • Bulk create Office 365 accounts for network user accounts.
    • Assign new or existing Office 365 accounts to network user accounts.
    • Manage the Office 365 account assigned to a user account throughout the lifecycle of the user account. For example, deactivating a network user account also deactivates the Office 365 account that is assigned to the user account.
  • Synchronize passwords for network user accounts and Office 365 accounts. This allows network users to sign in to Office 365 using their Windows password.
  • Link a professional Internet domain that you have set up on Window SBS to Office 365.
  • View information about your Office 365 subscription.
  • Access your Office 365 management portal from the Office 365 page of the server Dashboard.

Gemeinsam mit den folgenden Erweiterungen macht es SBS 2011 Essentials damit zu einer noch schöneren, kompletten IT-Lösung für kleine Unternehmen:

Mehr Details gibt es hier in TechNet. Und wie gesagt: Beta-Stadium, testen bitte nach eigenem Ermessen!

Liebe Grüße, Berndt Schwarzinger

Kommentare (2) -

Wilhelm Klenner, 20.03.2012 10:12:33#

Hallo,

was mache ich eigentlich, wenn meinem Kunden die 25 User Beschränkung des Essntial Servers zu eng ist, er aber Office 365 nutzen will bzw. bereits nutzt? Soweit ich das sehe, ist dann der SBS Standard nicht wirklich empfehlenswert, da ich da den lokalen Exchange ja nicht wirklich deinstallieren oder deaktivieren kann. Soll man dann einfach einen normalen Server nehmen oder was ist hier die empfohlene Vorgangsweise?

Vielen Dank und schöne Grüße,

WiKl

Berndt, 22.03.2012 15:17:20#

Korrekt, da ist einfach ein Windows Server angesagt. Und wird auch vom offiziellen  Microsoft „SBS Blogger“ im oben von mir verlinkten Blogeintrag kommentiert:

•  For customers who are likely to grow past 25 users and want to take advantage of cloud-based messaging, collaboration, etc., the recommendation would be to go with Windows Server 2008 R2 Standard. For customers with up to 75 users who are interested in having those services on-premise, the recommendation would be SBS 2011 Standard.

LG Berndt Schwarzinger

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies