Microsoft Partner Network

Rental Rights – ab Jänner in den Open und Select Preislisten

Stefan-Bauer   28. Dezember 2010 12:33 Kommentare (0) Tags:  Feed Tag

Liebe Partner,

rechtzeitig vor dem Jahreswechsel eine Information zu den ab Jänner erhältlichen Rental Right SKUs.

 

Bislang war es nicht möglich Desktops mit Microsoft Betriebssystem sowie Office an Third Parties zu verleasen bzw. outzusourcen.

Microsoft gibt Kunden nun die Möglichkeit genau dies zu tun mit den neuen Rental Right SKUs.

Diese Artikel werden pro Gerät zugewiesen.

 

Ab Jänner 2010 sind diese Artikel in der Preisliste für Open License, Select und Select Plus für folgende Produkte:

· Windows 7 Professional

· Microsoft Office Professional Plus

· Microsoft Office Standard 2007

 

Benefits für die Partner:

Die Einführung dieser Rental Rights SKUs bringt folgende Benefits:

· Customer satisfaction: Richtige Lizenzierung von geleasten bzw. outgesourcten Desktops und dadurch auch höhere Kundenzufriedenheit

· Convenience: Dies ist eine einmalige Lizenz die für diesen Desktop immer gilt. Keine Folgekosten!

· Revenue: Zusätzlicher Verkauf von Lizenzen und dadurch mehr Umsatz.

 

Detailierte und genaue Informationen für Partner findet man unter:

https://partner.microsoft.com/global/40104043

und für den Endkunden unter:

www.microsoft.com/licensing/about-licensing/rental-rights

 

Liebe Grüße und Prosit Neujahr.

 

Stefan

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies