Microsoft Partner Network

TechEd 2010: Local P2V Migration with free tools

Christian-Decker   9. November 2010 10:25 Kommentare (0) Tags:  Feed Tag

P2V Migration: Nicht für alles und nicht für jeden, aber für *DIE* Applikation (Buchhaltung, …)

http://windowsteamblog.com/windows/b/springboard/

Witzig: Bilder gezeigt, wann es Zeit ware, upzudaten: XP kam heraus, als wir noch Mobilphones benutzten, die nicht mal SMS senden konnten. Oder als Walkmans mit Kassetten rauskamen!

Die Idee war, im MDT ein Script zu haben, dass die existierende XP Maschine nicht nur upgradet, sondern auch gleich virtualisiert!

Folgende Tools waren beteiligt:

MDT

Disk2VHD (hier war viel Arbeit für alle Fixes erforderlich, geschah über das Thanksgiving Wochenende von Mark Russinovich – z.B. wurde der Text „Fix the HAL“ auf „Prepare for Virtual PC“ angepasst, da der Premier Support alle Änderungen an der HAL als massiven Eingriff ablehnt)

VirtualPC with shell integration

RemoteApp Hotfixes for XP SP3

(interessantes Tool am Desktop des Vortragenden:, „Ende XP Support in 3 Jahren, 4 Monaten und 29 Tagen“)

Vorgehensweise:

P2V Migration Tool for Software Assurance laden (man braucht Zugriff auf den Deploymentshare), laufenlassen, alle benötigten Files werden heruntergeladen und der MDT wird angepasst. Dann hat man zusätzliche Scripts im MDT!

Es wird empfohlen, nur Maschinen mit XP SP3 zu migrieren, aber es ginge auch Windows 7 32 bit zu migrieren auf ein  64 bit Windows 7!

Dennoch besser, wenn es bereits ein Update für eine Applikation gibt, dann diese nativ direkt unter Windows 7 installieren!

Limits:

· XP Activation klappt nur mit VL Lizenzen

· VPC unterstützt nur VHDs kleiner 127 GB

Sehr beeindruckende Demo! Und damit noch mehr eine Möglichkeit, Kunden rasch auf Windows 7 zu bringen – es wird keinen „Showstopper“ mehr geben.

Meine Empfehlung: anschauen, im eigenen Haus ausrollen und Kunden überzeugen (ab drei Maschinen zahlt es sich aus)

Mit freundlichen Grüßen
Paul Scholda                  clip_image001

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies