Microsoft Partner Network

SMSD ? Server Management Suite Datacenter ?

Wieder eine dieser Abkürzungen, die man immer wieder hört und nicht genau weiß, was es ist…

 

Die Server Management Suite Datacenter (SMSD) beinhaltet die ENTERPRISE SERVER MANAGEMENT LIZENZEN für:

  1. System Center Operations Manager 2007 R2 (SCOM)

  2. System Center Configuration Manager 2007 R2 (SCCM)

  3. System Center Data Protection Manager 2007 (SCDPM)

  4. System Center Virtual Machine Manager 2008 R2 (SCVMM)

sowie den System Center Virtual Machine Manager 2008 Management Server

Die SMSD wird pro Prozessor (Socket) lizenziert und es müssen (wie immer bei Datacenter) 2 Sockets lizenziert werden.

Und wie bei Datacenter üblich sind durch die Lizenzierung der Host-Maschine alle virtuellen OS-Instanzen lizenziert.

 

Soweit zu den trockenen Fakten, was heißt das nun:

  • Gerade bei Virtualisierungsprojekten sollte die SMSD als Lizenzvariante pro virt. Host unbedingt geprüft werden.
    Der Kunde bekommt hier um relativ wenig Geld (leider darf ich aus rechtlichen Gründen hier keine Preise nennen, aber am obigen Link findet man eine Preisidee) sehr viel an Management:
    • komplettes Monitoring seiner physischen und virtuellen Umgebung (SCOM)
    • komplettes Serverdeployment, Softwareverteilung, Inventarisierung, Patchmanagement seiner Server (SCCM)
    • Backup seiner Microsoft Umgebung inkl. Hyper-V mit großartigen Restoremöglichkeiten (SCDPM)
    • Umfangreiches, mächtiges Management seiner virtuellen Umgebung (SCVMM)
  • Als Partner habe ich hier den Vorteil, dem Kunden mit Dienstleistungsprojekten über einen längeren Zeitraum zur Hilfe kommen zu können, da diese Produkte in der Regel Dienstleistungsintensiv in der Implementierung sind
  • Bei Lizenzierung der Virtualisierungshosts mit der Windows Server 2008 R2 Datacenter Lizenz und der SMSD sind für alle virtuellen Maschinen nicht nur das Betriebssystem, sondern auch die komplette Managementplattform lizenziert – unabhängig von der Virtualisierungsplattform (Hyper-V, VMWare, Citrix, ..)
  • Sind da die Serverlizenzen (SCCM, SCOM, SCDPM) auch dabei ?
    Nein, dies sind die Management Lizenzen zum Management der einzelnen Server (vergleichbar mit den CALs)
    Zur vollen Nutzung brauche ich dann noch zumindest einen SCCM Server und einen SCOM Server

Viel Spaß damit

Christian Decker

Christian.Decker@microsoft.com

Kommentar schreiben

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies